Autor: Redaktion

  • Tom Yum Suppe mit Tofu und frischem Gemüse

    Tom Yum Suppe mit Tofu und frischem Gemüse

    Diese Tom Yum Suppe ist auch für Veganer und Vegetarier ein Genuss! Das Wort Tom bedeutet auf thailändisch „Suppe“ und Yum „gekocht“. Besonders liebe ich an dieser Suppe, das Zusammenspiel von Schärfe und Säure. An kälteren Tagen unterstützen mich die Gewürze Chili und Ingwer meinen Körper von innen zu wärmen.

  • Tom Yum Paste – geht jetzt auch vegan!

    Tom Yum Paste – geht jetzt auch vegan!

    In der veganen Version der Tom Yum Paste, kannst du die Fischsoße durch eine vegane Fischsoße ersetzen oder einfach weglassen. Mir persönlich schmeckt es auch sehr gut ohne. Tom Yum Suppe wird oft mit Garnelen serviert, unsere vegane Variante ist nachhaltiger und tierleidfrei. Bis auf den Ersatz für die Fischsoße ist es eine Original thailändische Rezeptur. Dadurch, dass du deine Tom Yum Paste selbst machst, kannst du bestimmen wieviel Zucker und welche Zuckerart du verwendest. Auch die üblichen Konservierungsstoffe in Fertignahrungsmitteln, kannst du durch die eigene Herstellung umgehen. Luftdicht verschlossen und im Kühlschrank gelagert hält die Tom Yum Paste ungefähr 2 Monate.

  • Löwenzahn ist kein Unkraut, sondern eine Heilpflanze!

    Löwenzahn ist kein Unkraut, sondern eine Heilpflanze!

    Ist Löwenzahn ein Unkraut oder eine wunderschöne Blume? Wie immer liegt das wohl im Auge des Betrachters, lass dich überraschen was die kleine Pflanze alles kann! Verdauungsbesschwerden lindern, Galle und Leber stärken, die Entgiftung vorantreiben, den Blutzuckerspiegel stabilisieren und noch so vieles mehr!

  • Kokoskuchen mit Schokoguss gefüllt mit Kokoscreme

    Kokoskuchen mit Schokoguss gefüllt mit Kokoscreme

    Dieser Kokoskuchen gibt mir immer das Gefühl von Urlaub in der Südsee. Kokosmus, Kokosraspel und ein bisschen Rum sind das Geheimnis für das Urlaubsfeeling. Der Kokoskuchen ist sogar glutenfrei und frei von Haushaltszucker.

  • Gedächtnisprobleme im Alter? Jetzt Studienteilnehmer:in werden!

    Gedächtnisprobleme im Alter? Jetzt Studienteilnehmer:in werden!

    Unbezahlte Kooperation mit der Charité Berlin Universitätsmedizin und dem Zentrum für Medizinische Versorgungsforschung des Universitätsklinikums Erlangen „Mein Gehirn ist ein Sieb“ – Wenn Gedächtnisprobleme einsetzen Herr M. ist besorgt. Seit einiger Zeit beobachtet er an sich Probleme mit dem Gedächtnis. Er vergisst wichtige Telefonnummern oder verlegt seine Geldbörse. Termine, die er sich früher ohne Probleme […]

  • Vegane Fischsoße selber machen

    Vegane Fischsoße selber machen

    Wie wird’s fischig ohne Fisch? Ganz einfach, dazu brauchst du Algen, denn diese tragen den Meeresgeschmack in ihrer DNA! Das Rezept für die No Fish Sauce ist einfach und schnell gemacht. Leg dir am besten gleich einen Vorrat an, den du für Suppen, Soßen oder asiatische Gerichte verwenden kannst.

  • Die 5 Sprachen der Liebe – die richtige Kommunikation in deiner Beziehung finden

    Die 5 Sprachen der Liebe – die richtige Kommunikation in deiner Beziehung finden

    Die 5 Sprachen der Liebe verbessern die Kommunikation in Partnerschaften und in der Ehe. Kennst du deine bevorzugte Sprache der Liebe?

  • Was hat Saison im April? Der Saisonkalender für mehr Nachhaltigkeit!

    Was hat Saison im April? Der Saisonkalender für mehr Nachhaltigkeit!

    Jeder von uns kann Schritte zu mehr Nachhaltigkeit unternehmen, einer davon ist saisonal und regional zu essen. Das spart lange Transportwege über den Schiffsverkehr oder den Flugtransport. Wir haben dir aufgelistet, welches Obst und Gemüse in Deutschland, Österreich und der Schweiz aktuell Saison hat!

  • Das Osterlamm – woher kommt die Tradition?

    Das Osterlamm – woher kommt die Tradition?

    Zu Ostern ein Osterlamm: Das gehört für viele zur Tradition. Ob als Lammbraten, Lammhaxe, als Schokoladentier oder als Kuchenform, das Osterlamm ist fest in unserer Kultur verankert. Aber warum?

  • Vegan essen in Puerto Escondido – veganes Paradies in Mexiko

    Vegan essen in Puerto Escondido – veganes Paradies in Mexiko

    Ich durfte im Februar für zwei Wochen in Puerto Escondido urlaub machen und habe mich richtig wohl gefühlt. Wer gerne surft, gut essen möchte und ein bisschen Trubel und Party nicht scheut der ist hier genau richtig.