Miriam Sütterlin – Brain Food  

Miriam Sütterlin

Ende 2016 bin ich mit einem kleinen und zunächst noch privaten Instagram-Account gestartet und teile dort seitdem mit einer stetig wachsenden Community als kind_of_vegan vegane Rezepte und Food-Inspiration. Seit September 2018 ebenso auf meinem Blog. Die Leidenschaft für‘s Kochen und Backen hatte ich schon immer, sie wurde mir quasi in die Wiege gelegt. Mein Vater ist Koch und die Küche meiner Oma war fast schon mein zweites zu Hause. Ich liebe es Lebensmittel zu verarbeiten, neue Rezepte zu kreieren und das Ganze anschließend schön in Szene zu setzen. Jedes Lebensmittel verdient unsere Wertschätzung. Mein Fokus liegt dabei auf gesunden, schnellen und leckeren Gerichten, weil ich wie viele oft keine Zeit habe lange in der Küche zu stehen. Seit ich 2014 vegan wurde, hat sich bei mir so vieles positiv verändert – es war eine der besten Entscheidungen, die ich je getroffen habe. Vegan ist bunt und vielfältig, keine Einheitskost oder gar Verzicht. Es ist zwar eine Umstellung der Essgewohnheit, aber auf lange Sicht mehr als eine Bereicherung für unser Leben. Für unsere Gesundheit ist das Plus an Gemüse, Getreide, Hülsenfrüchten usw. ein großer Gewinn und wenn sich unser Essverhalten auch noch positiv auf die Umwelt auswirkt, was wollen wir dann mehr.
Expertise


  • Meine große Leidenschaft ist das Kochen und Backen rund um die vegane Küche. Gerne entwickle ich daher gesunde, schnelle und leckere Rezepte für jeden Tag oder auch umfangreichere Kreationen.

  • Was kreativ zubereitet wurde darf bei mir erstmal vor die Linse. Ich erstelle professionelle Fotos inklusive Foodstyling und Bildbearbeitung.

  • Ich bin immer auf der Suche nach den neuesten veganen Produkten und Food-Trends, um meine Leser darüber zu informieren. Dabei sind schon tolle Kooperationen entstanden, gerne nehme ich weitere Anfragen entgegen.

Meine Top 3 Bücher

  • Vegane Lebensmittel: Der Nährwert-Kompass für eine gesunde Ernährung

    GU Kompass Gesundheit

    zum Buch

  • Peace Food

    Ruediger Dahlke

    zum Buch

  • Das 6 – Minuten Tagebuch

    Dominik Spenst

    zum Buch

Artikel von Miriam Sütterlin