Menschen

9 Fragen an Melinda Cange

Melinda Cange ist Online Business Mentorin und Soulful Marketing Coach. Sie unterstützt achtsame Unternehmer*innen, Coaches und Therapeut*innen, die spirituell affin sind, bei der eigenen Vermarktung und im Prozess der Sichtbarkeit. Ihre feinfühlige Seite konnte Melinda weder in der internationalen Kosmetikindustrie noch bei ihrem prestigeträchtigen Job als Schulungsverantwortliche für Christian Dior ausleben. Die Sehnsucht nach Sinnhaftigkeit und Tiefgang wuchs jedoch immer stärker, sodass sie sich entschloss ihre Marketingkenntnisse in einen ganzheitlichen Ansatz zu bringen. Melinda bezeichnet sich heute als Spiritpreneur und unterstützt Menschen, die ambitioniert, sowie herzverbunden sind, durch 1:1 Coachings, Seminare und Online Trainings bei Fragen rund ums Business Mindset und das Online Marketing. In ihrem Kernprogramm SOUL MISSION begleitet sie Menschen dabei ihre BERUFUNG ZUM BERUF zu machen. Sie hat mehrere Videokurse sowohl für spirituelles, als auch für unternehmerisches Wachstum kreiert und berät damit Selbständige in ihrer persönlichen und geschäftlichen Weiterentwicklung. So hat sie Wege gefunden, SPIRITUELLES ONLINE MARKETING zu betreiben und ihren Kunden bei deren Kurs- und Programmentwicklung mit Herz zu unterstützen. Dabei ist es völlig normal, dass sie hier und da die Karten zückt: TAROT FÜR BUSINESSFRAGEN gehört da einfach dazu. Sie lässt ihre Intuition wunderbar in berufliche Angelegenheit einfliessen und kombiniert dadurch beide Bereiche mit absoluter Professionalität. Melinda ist es wichtig, dass ihre Kunden mit möglichst viel Klarheit und zügig zu stimmigen Resultaten kommen. Ihr Motto? Mit Soul und Flow zu mehr Business.

1. Was ist dein WARUM im Leben? Wofür stehst du jeden Tag auf?


Ich begleite Menschen auf ihrem Weg in die Spiritualität und Selbständige, die spirituell affin sind, in ihrem Prozess der Sichtbarkeit, sowie bei der eigenen Vermarktung. ‚Echt sein‘ und der ‚Selbstkontakt‘ sind mir total wichtig. Aber ’Selbstliebe’ ist ein Prozess und anfangs braucht es sehr viel Mut, sich authentisch(er) zu zeigen. Ich habe die Erfahrung gemacht: je mehr wir unsere eigene Wahrheit leben, desto näher kommen wir unserer Selbstverwirklichung und der eigenen Berufung. Durch dieses schöne Gefühl gehen wir erst wirklich ‚erfolgreich‘ durchs Leben. Diese Erkenntnis wünsche ich mir für jeden und genau dafür stehe ich auch jeden Tag auf. Mit meiner Arbeit, leiste ich einen Beitrag in diese Richtung.

2. Was ist deine Morgenroutine? Wie startest du am liebsten in den Tag?


Ich brauche am Morgen total viel Zeit für mich. Meisst starte ich mit diesen 3 Getränken: Eine heisse Zitrone mit Ingwer und Kurkuma, eine Tasse Schwarztee, gefolgt von einem Getreide – Kaffee- Ersatz. Dann ziehe ich ein paar Tarotkarten für erste Tagesimpulse, geh in die Reflektionsarbeit, mache Journaling und halte eine abschliessende Meditationsrunde. So empfange ich meine Downloads für den Tag. Im Anschluss – und wenn’s das Wetter zulässt – gehe ich eine Runde im Wald joggen. Vor 10 Uhr bin ich daher selten am Schreibtisch vorzufinden.

3. Wie unterstützt du deinen Körper dabei fit zu bleiben? Kannst du uns zumindest einen deiner Tricks verraten?


Ich spreche mit meinem Körper, versuche eine ausreichende Schlafroutine zu etablieren und achte im Allgemeinen darauf, dass ich möglichst viele Naturprodukte verwende – sei das nun für Nahrung oder Pflege. Ausserdem mache ich so oft wie möglich Sport, auch wenn’s nur leichte Bewegung ist. Beim Arbeiten lege ich konsequent Pausen zwischen den Projekten ein, spätestens aber jede Stunde. Da ich viel am Schreibtisch bin, bewege ich mich in den Pausen. Übungen auf dem Sitzball find ich super, vor allem weil er eh gleich zur Hand ist.

4. Gibt es ein Lebensmittel, dass du meidest? Wenn ja, warum?


Ja, Kamille, dagegen bin ich allergisch. Ausserdem vermeide ich Ei, Fisch, Fleisch, Milchprodukte und Alkohol. Es kommt zwar vor, dass ich diese Lebensmittel konsumiere, aber eben immer seltener.

5. Welches Buch liest du gerade?


Ich switche mehr und mehr auf Hörbücher um:

  • The way of the superior Man, Autor: David Deida
  • High Performance Habits: How Extraordinary People Become That Way, Autor: Brendon Burchard
  • Allerdings habe ich gerade erst ein kostenfreies Tarot-Training für Tarot-Interessierte fertiggestellt – da blieb nicht so viel Zeit zum Lesen.

 

Entdecke Melindas kostenloses Tarot Training

6. Wie bringst du dich zur Ruhe wenn du dich gestresst fühlst?


Um mich zu beruhigen und wieder zu zentrieren, helfen mir je nach Mood: Musik, Meditation, Spaziergänge, Journaling und tiefes, bewusstes Atmen.

7. Wen würdest du gerne mal zum essen einladen und ausfragen?


Oh, das wäre eine bunte Truppe: Gala Darling, Earl Purdy, Bentino Massaro, Matt Khan, Heather von Activation Vibration und Natalee vom Watch Natalee Chanel.

8. Wer inspiriert dich?


Meine Freunde und Business-Buddies.

9. Gibt es ein spirituelles Mantra oder ein Motto in deinem Leben?


Alles was die Welt jetzt von mir braucht, bin ich: Die geheilte, spirituelle, zufriedene Version von mir. I do the work.

 

Liebe Melinda, vielen Dank für deine Zeit! Wir freuen uns bald mehr von dir zu lesen! Hier findest du Melindas Experten-Profil.

Dieser Artikel enthält eine oder mehrere Empfehlung(en) für ein bestimmtes Produkt oder eine Dienstleistung und ist deshalb als Werbung zu kennzeichnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.