Schlagwort: Körperbewusstsein

  • 4 Tipps, wie du achtsamer mit deiner Stimme umgehst

    4 Tipps, wie du achtsamer mit deiner Stimme umgehst

    Seit ich Anfang diesen Jahres an einem MBSR Achtsamkeitstraining an der Charité Berlin teilgenommen habe, bringe ich mein Konzept als Stimmtrainerin und Elemente der Achtsamkeit zusammen. Doch was bedeutet Achtsamkeit oder „Mindfulness“ überhaupt?

  • Willst du den Körper heilen, musst du zuerst die Seele heilen.

    Willst du den Körper heilen, musst du zuerst die Seele heilen.

    Du hast schon viele Medikamente und die unterschiedlichsten Experten aufgesucht aber niemand findet den Auslöser für deine Krankheit? Hast du dir darüber Gedanken gemacht, dass dein Leiden auch seelisch bedingt sein könnte? Sehr oft haben körperliche Beschwerden auch eine emotionale, mentale oder spirituelle Ursache. Der Mensch ist ein dreiteiliges Wesen, wir bestehen aus Körper, Geist und Seele. Mit Krankheiten und Schmerzen teilt dir dein Körper liebevoll mit, dass es etwas gibt das du näherer Betrachtung unterziehen darfst. Gehst du der wahren Ursache deiner Beschwerden auf den Grund und findest eine Lösung, kannst du dich dauerhaft von deinen Symptomen befreien.

  • Lebe im hier und jetzt – Achtsamkeitübung für den Alltag

    Lebe im hier und jetzt – Achtsamkeitübung für den Alltag

    Hängst du mit deinen Gedanken zu oft in der Vergangenheit herum oder machst dir Sorgen über deine Zukunft? Das ist eine Verhaltensweise die uns allen innewohnt, auch Gautama Buddha – der Begründer des Buddhismus – erkannte diese Problematik. Er formte den Satz: „Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr. Die Zukunft ist noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt.“

  • Sei du Selbst, sei natürlich.

    Sei du Selbst, sei natürlich.

    Du selbst sein, klingt banal aber es ist so wichtig um ein glückliches und authentisches Leben zu führen.