Inspiration

Warum Selbstliebe für deine Eigenvermarktung als Coach wichtig ist

Ist Personal Branding wirklich das ultimative Erfolgsrezept für Coaches? Ich habe den Eindruck, dass die meisten sich wie wild auf dieses Buzz-Wort stürzen. Als sei es die Zauberlösung für alles.

 Aber was ich in meiner Arbeit als Soulful Marketing Coach festgestellt habe, ist, dass es davor noch ein paar ganz andere Baustellen gibt!!!

  • Nämlich dein „Warum“ herauszufinden: Was bewegt dich eigentlich wirklich?
  • Dein persönliches Alleinstellungsmerkmal auszuarbeiten: Was macht dich denn so einzigartig?
  • Dein Storytelling klar zu bekommen: erzähle uns von dir und deiner Transformationsgeschichte!
  • und was am aller, aller wichtigsten ist: deine eigene Werte verstehen und ehren zu lernen, um dann glasklar für dich und deine Mission einstehen zu können!!!

Denn erst, wenn du für etwas einstehst, wirst du auch entsprechend gut kommunizieren können, um was es dir und deinem Unternehmen eigentlich geht. Nur so, wirst du Leute von ganzem Herzen für deine Sache begeistern können!

Wenn du als Coach auftreten willst, gehört Selbstliebe zur eigenen Vermarktung.
Und wusstest du:

Selbstliebe führt dich zu deinem Alleinstellungsmerkmal

Selbstliebe ist das A und O! Sogar beim Personal Branding. Je offener und angstfreier wir unsere Andersartigkeit annehmen und kommunizieren lernen,

  • desto weniger drosseln wir unsere Individualität…
  • desto eher entstehen Herzverbindungen und offene Gespräche…
  • und desto eher, wirst du deinen Soultribe finden und ihm als Coach wahrhaft dienen können.

Selbstliebe als Markenzeichen

Beim Personal Branding geht es darum, sich möglichst authentisch als „Marke Ich“ zu positionieren. Insbesondere, wenn du als Coach agierst, wird es wichtig, dich der Welt zu zeigen. Offen und menschlich! Denn das schafft Vertrauen, Nähe und vor allem: Glaubwürdigkeit.
Zeig dich also so echt wie möglich! Setze auf Authentizität statt dir ein angestrengtes Schein-Image für Social Media zu basteln.
Schliesslich baust du dir sonst eine Persona auf. Ein Image, dessen Fassade du ständig aufrecht erhalten müsstest! Und das kann auf Dauer nicht erfüllend sein.

Du kannst gar nicht aus vollem Herzen wirken, wenn du ständig versuchst, etwas darzustellen, was du eigentlich gar nicht bist – nur um einem Publikum zu gefallen. Und mit „wirken“, meine ich nicht nur deinen Auftritt. Ich meine es auch im Sinne deiner Arbeit.
Einem Schein-Image gerecht zu werden, wird langfristig belastend und extrem mühsam werden. Das wird dich nie in deine „Zone of Genius“ bringen und es wird dir auch nicht deine Wunschkunden anziehen.

Filterst du deine Herz-Botschaft herunter? Versteckst du dich? Dann frage dich unbedingt, warum?!

• Weil du bloss nicht unangenehm auffallen möchtest?
• Oder weil du das nagende Gefühl hast, du seist noch nicht gut genug, um „xyz“ zu sagen, zu sein, zu tun?
• Und woher kommt dieser unterschwellige Zweifel? Ist er wirklich gerechtfertigt?

 

Im Selbstliebe-Online-Kurs lernst du dich neu kennen!

Meist, steckt dahinter unsere unbewusste Angst vor dem Urteil anderer … Angst vor Liebesentzug… sei es von Followern, der Familie oder den eigenen Kollegen. Wir wollen ja dazu gehören. Und das ist auch verständlich. Aber doch nicht um jeden Preis!
Ich bin der Meinung:

Selbstliebe findet auch im Business seinen Platz!

Denn eben weil wir beim Personal Branding eine überspitzte Version unserer selbst darstellen, sollte sie unbedingt authentisch sein! Ein Grund mehr, Frieden mit den eigenen Makeln zu schliessen, findest du nicht? Wir brauchen mehr von dir und deiner Wahrheit! Nur so, bleibst du integer in deinem Auftritt und in deinen Angeboten.
You do YOU!

Die Welt wartet auf dich,

 

Selbstliebe ist unwiderstehlich anziehend.

  • Wie du in 4 Schritten zu mehr (Selbst-)Liebe findest,
  • mehr Begegnung in dein Leben lässt
  • und dein Herz-Chakra ein für alle Mal öffnest erfährst du

 

 

Du bist Unternehmer*in, Coach oder Therapeut*in und spirituell affin? Dann ist Melinda’s Soulful Marketing Seminar wie für dich gemacht!

BEIM SOULFUL MARKETING SEMINAR LERNST DU…
  • Dein WARUM auszuformulieren, um eine inspirierende Motivation im Arbeitsalltag zu haben
  • Deine VISION immer klar vor Augen zu sehen, um stets ausgerichtet zu bleiben
  • Dein ALLEINSTELLUNGSMERKMAL auszuarbeiten, sodass du dich von der breiten Masse abhebst.
  • Dein STORYTELLING klar zu bekommen, sodass du deine authentische POSITIONIERUNG findest
  • NUTZEN-ORIENTIERTE COACHING-ANGEBOTE zu erstellen, die anderen wahrlich helfen und die sich auch verkaufen
Dich erwartet ein solides 1-Tages-Seminar für deine angehende Selbständigkeit und zwar mit allen essenziellen Strategien und Übungen, die sich mit Melinda’s privaten Coachingkunden bereits bewährt haben.

Starte durch! Positioniere dich als Experte, bleib authentisch und verdiene gutes Geld mit deinem Coaching.

Am Samstag, 21. September | von 9 bis 17 Uhr | Marktgasse Hotel, 8001 Zürich
Dieser Artikel enthält eine oder mehrere Empfehlung(en) für ein bestimmtes Produkt oder eine Dienstleistung und ist deshalb als Werbung zu kennzeichnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.