Schlagwort: mentale stärke

  • 9 Fragen an Mona Voyage

    9 Fragen an Mona Voyage

    Monas Mission ist es, anderen weltweit dabei zu helfen, ihren individuellen, gesunden Lifestyle zu kreieren, um wieder aufblühen und in vollem Licht erscheinen zu können. Als hochsensible High Sensation Seekerin und Scanner Businessfrau schafft sie es anderen hochsensiblen Powerladies, Wege aus ihren Energieachterbahnen zu zeigen und ihre Visionen zu realisieren, ohne dabei Erfolg gegen Gesundheit tauschen zu müssen.Brainpeace, balance und confidence. Sie weiß genau, was für hochsensible Selbstständige und Unternehmerinnen die Basics für einen unterstützenden Lifestyle sind. Sie freut sich auf jede Powerfrau, mit der sie gemeinsam weiter in die Tiefe gehen und ihre spezifischen Bedürfnisse, Wünsche und Wege aufdecken kann!

  • Frauen können das nicht

    Frauen können das nicht

    Ich habe starke Frauen schon immer bewundert. Schon im Kindergarten habe ich nicht verstanden, warum Mädchen nicht mit den Autos spielen sollten, sondern eher in der Puppenküche ihr Revier hatten – es war wie ein ungeschriebenes Gesetz, das sogar unsere Erzieherinnen so propagierten. Als ich einmal nachfragte, hörte ich zum ersten Mal den Satz: „Mädchen machen sowas nicht!“ Diese Aussage habe bis zum heutigen Tag sehr oft gehört – aber nicht nur von Männern – auch von den Frauen selbst. Dabei scheinen sie eines noch nicht zu wissen: dass sie genauso stark sind, wenn sie es wollen.

  • Buchempfehlung – Die Gaben der Unvollkommenheit von Brené Brown

    Buchempfehlung – Die Gaben der Unvollkommenheit von Brené Brown

    Brené Brown, entdeckte eines Tages dass sie nicht perfekt ist und es auch nicht sein muss. Im Gegenteil, um glücklich und ausgeglichen zu leben braucht es ganz andere Gewohnheiten als den so oft angeprießenen Perfektionismus.

  • So gehe ich ab jetzt mit Stress um

    So gehe ich ab jetzt mit Stress um

    Stress greift nicht nur den Zahnschmelz an – er verursacht Schlafstörungen, Haarausfall, ja sogar Fettleibigkeit und Impotenz – ganz zu schweigen von Magengeschwüren und einer relativ hohen Aggressionsbereitschaft. Doch wir können alle etwas dagegen unternehmen!

  • Glaub nicht alles was du denkst

    Glaub nicht alles was du denkst

    Manchmal ist es mit den Gedanken wie mit dem Wetter, mal scheint die Sonne mal ziehen dunkle Wolken durch den Kopf. Solche „Schlecht-Wetter-Zeiten“ ziehen manchmal von alleine ab aber falls nicht schlägt das ziemlich aufs Gemüt.

  • Immer wieder verzeihen können

    Immer wieder verzeihen können

    Es ist keine Naivität wenn man trotz aller Niederschläge immer wieder das Gute im Menschen sucht. Es ist die Stärke immer wieder verzeihen zu können. Verzeihen ist manchmal schwierig aber so wichtig. Wenn du lange Groll im Herzen trägst, wirst du dich langsam selbst damit vergiften. Jeder wird verletzt im Leben, schlechte Erfahrungen können wir niemals ganz umschiffen. Vielleicht sind deine Wunden so tief, dass du glaubst dich nie wieder davon zu erholen.