psychische Gesundheit Sandra Strixner

Immer wieder verzeihen können

Verzeihen ist manchmal schwierig aber so wichtig. Wenn du lange Groll im Herzen trägst, wirst du dich langsam selbst damit vergiften. Jeder wird verletzt im Leben, schlechte Erfahrungen können wir niemals ganz umschiffen. Vielleicht sind deine Wunden so tief, dass du glaubst dich nie wieder davon zu erholen.

Du vermeidest Situationen die dich wieder verletzen könnten, aber auf Dauer kannst du so nicht frei und glücklich sein. Wenn du musst, dann zieh dich für eine Weile in dein Schneckenhaus zurück. Aber nur um deinen inneren Frieden wieder zu finden und um nachher gestärkt und mutig zurück ins Leben zu kommen. Du spürst es wenn es soweit ist.

Noch etwas Wichtiges möchte ich dir mitgeben: Verzeihe immer wieder – aber lass dich nicht ausnutzen. Da besteht ein großer Unterschied.

Alles Liebe,


Sandra Strixner

ist eine Genussweltenbummlerin die gerne neue Länder und Kulturen entdeckt. Rezepte auf Pflanzenbasis zu entwickeln lässt ihr Herz höher schlagen. Sie ist ein Green-Networker und beschäftigt sich mit Persönlichkeitsentwicklung, Ernährungslehre und Tierschutz. Als geprüfte Fachberaterin für holistische Gesundheit darf sie Menschen dabei helfen sich selbst zu heilen.

Für den Inhalt des Artikels ist ausschließlich der Autor verantwortlich.