Edward Daniel Hauptspeisen Nussfreie Gerichte Proteinreiche Gerichte Rezepte

Veganes Moussaka

vegan Moussaka von Edward Daniel Rezept

Das vegane Moussaka ist ein sehr beliebtes Ethivegan-Rezept! Edward brauchte einige Jahre und viele Versuche bis er diese unvergleichliche und köstliche Rezeptur gefunden hatte. Wenn wir Milch- und Fleischprodukte ersetzen, kann das unsere Kreativität stärken und uns neue Möglichkeiten eröffnen. Edward, hofft du wirst dieses vegane Moussaka-Gericht genauso genießen wie er! Vier verschiedene Schichten bereichern das Gericht und verzaubern deinen Gaumen, wenn du den Geschmack der einzelnen Schichten beim reinbeißen entdeckst!

PortionenZubereitungszeitLevel
630 Min.Mittel

Zutaten

Für die Reis-Schicht

2TLNatives Olivenöl extra vergine
125GrammLangkorn Naturreis
125GrammGehackte Champignons
100mlRotwein
250mlgefiltertes Wasser
2 Zehen Knoblauch gehackt

Für die Auberginen-Schicht

2 StückAuberginen
1TLSteinsalz
5mlNatives Olivenöl extra vergine

Für die Kartoffel-Schicht

800GrammKartoffeln, gehobelt

Für das Topping

150GrammBio Seidentofu
500mlWasser
2TLKokosnussöl
150GrammGries
100GrammHaferflocken
1TLAgar Agar
1/2TLSalz

Zubehör

Backofen, Backblech, Pfanne, Pfannenzange

Anleitung

  1. Die Auberginen in Längsrichtung schneiden. Mit dem Salz auf beiden Seiten in ein Sieb geben. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Schüssel darunter haben, um überschüssige Flüssigkeit zu sammeln. Einige Stunden beiseite stellen.
  2. Für die Reisschicht den Reis bei mittlerer Hitze mit Olivenöl bestreichen. Fügen Sie die Pilze und den Rotwein hinzu. Auf niedrige Hitze reduzieren und kochen, bis alle Aromen zu einem verschmelzen. Fügen Sie das Wasser hinzu, bis der Reis weich wird. Schalten Sie die Heizung aus und fügen Sie den Knoblauch hinzu. Zur Seite stellen.
  3. Backofen auf Gas Stufe 180 Grad Celsius vorheizen.
  4. Lege die geschnittenen Kartoffeln in einen großen Topf mit kochendem Wasser. 10 Minuten kochen lassen. Abgießen und beiseite stellen.
  5. Trockne die Aubergine mit einem Geschirrtuch, um überschüssige Feuchtigkeit zu entfernen. Die Aubergine in einer großen Pfanne mit Olivenöl anbraten. Verwende zum Umdrehen eine Pfannenzange. Kochen, bis es leicht gebräunt ist. Wiederholen, bis alle Auberginenscheiben fertig sind und beiseite stellen.
  6. Legen Sie den Reis auf den Boden des Backblechs. Mit einem Spatel glatt streichen. Fügen Sie die Auberginenscheiben hinzu. Dann die Schicht Kartoffeln hinzufügen.
  7. Für das Topping Hafer und Grieß in einen Mixer geben und fein rühren. Gib den Seidentofu und das Wasser hinein. Mische alles bis eine glatte Konsistenz entsteht. Gib das Topping in einen mittelgroßen Topf. Gib Kokosöl hinzu und lasse es bei schwacher Hitze schmelzen und verrrühre die Masse. Schalte nun die Herdplatte aus und gib Grieß, Agar-Agar und Salz hinzu.
  8. Gib das Topping über die Kartoffeln. Ab in den Ofen mit dem Moussaka und lass es ca. 30 Minuten backen, bis der Belag goldbraun wird.
  9. Lecker schmeckt das Moussaka zusammen mit Salat serviert.
Veganes Moussaka

Dieses Rezept stammt von Edward Daniel, den ich auf dem Bali vegan Festival 2018 kennenlernen durfte! Er ist ein unglaublich talentierter veganer Koch und Tierrechtler. Finde mehr Informationen zu Edward Daniel aka EthiVegan auf seinem Instagramaccount und seiner Webseite.

Sandra Strixner

Ausgewählte Nährstoffe

Aubergine

Der hohe Ballaststoffanteil in der Aubergine fördert das Sättigungsgefühl und die Verdauung.
Die Aubergine enthält viele Vitamine wie z.B. Vitamin C, A und verschiedene B-Vitamine.

Kartoffeln

Kartoffeln enthalten 15 verschiedene Mineralstoffe und Spurenelemente, darunter auch ein hoher Anteil an Kalium.
Die Kohlenhydrate in der Kartoffel sind komplex, d.h. es handelt sich um lange Kohlenhydratketten die langsam verstoffwechselt werden und dadurch auch länger satt machen.

Seidentofu

Seidentofu ist sehr protein- und eisenreich. Durch seine weiche Textur lässt er sich gut in der Küche für die Zubereitung von Soßen, Quark oder Pudding einsetzen.