Schlagwort: rohvegane Rezepte

  • Frischer Melonen Smoothie – kühles für heiße Tage

    Wassermelone ist im Sommer auf meinem Speiseplan nicht wegzudenken. Für heiße Tage ist das die perfekte Erfrischung. In Kombination mit dem Menthol aus der Minze, kühlt dieser Smoothie dich sanft ab. Limettensaft liefert Vitamin-C und schützt somit deine Körperzellen vor freien Radikalen.

  • Authentisches Rohkost Pad Thai

    Dieses authentische vegane Pad Thai wird nicht mit Reisnudeln sondern mit Zoodles serviert! Zoodles, das ist eine Wortneuschöpfung aus zwei Wörtern, „Zucchini“ und „Noodels“. Wenn du mehr Rohkost in dein Leben einbauen möchtest, dann probiere gerne dieses thailändische Gericht mit Zucchininudeln.

  • Cashew Aioli – cremig und lecker ob als Nudelsoße oder Dip!

    Ich weiß nicht wie es dir geht, aber ich dachte lange so eine richtig cremige Soße bekomme ich doch niemals in vegan hin! Aber sehr wohl – mit Cashews zum Beispiel, lassen sich cremige Konsistenzen zaubern. Ob als Nudelsoße oder als Dip, diese Cashew-Aioli ist eine unwiderstehlich cremige Versuchung!

  • Detox Smoothie – Green Darkness

    Mikroalgen wie Spirulina oder Chlorella sind hervorragende Entgiftungshelfer. Täglich nehmen wir eine gewisse Dosis Gift zu uns, oftmals unbemerkt gelangen diese über Wasser, Nahrung, Luft oder die Haut in unseren Körper, dieser muss sie dann verarbeiten und ausscheiden, damit wir nicht krank davon werden. Mit dem Verzehr von Mikroalgen hilfst du deinem Körper Gifte zu binden und sie über die Entgiftungsorgane auszuleiten.

  • Detox Smoothie – Hot mexican

    Achtung dieser Smoothie ist brandgefährlich! Aber nur für deine Geschmacksnerven 😉 Chili hebt deine Stimmung, zügelt deinen Appetit und stärkt sogar dein Immunsystem! Wenn du deiner körpereigenen Entgiftung einheizen möchtest, dann ist dieses Rezept auszuprobieren definitiv ein guter Weg. Du kannst den Schärfegrad auf deine Verträglichkeit anpassen. Nimm dazu einfach weniger von der frischen Chili oder den Chiliflocken.

  • Detox Smoothie – Golden Ginger

    Kurkuma wird seit langem in der indischen Küche verwendet, es gibt dem Curry seine charakteristische gelbe Farbe. Kurkuma ist eine Knolle die hierzu Lande auch Gelbwurz genannt wird, sie hat etliche Eigenschaften die unsere körperliche Gesundheit fördern, wie zum Beispiel ihre entzündungshemmende Wirkung oder ihre antioxidativen Eigenschaften die wie eine Verjüngungskur wirken.

  • Detox Smoothie – Wild Tiger

    Fruchtig, erfrischend, pikant. Dieser Drink schmeckt nicht nur exotisch sondern heizt auch deinem Entgiftungssystem so richtig ein. Sei vorsichtig mit dem Cayennepfeffer ich habe ihn beim ersten ausprobieren gnadenlos unterschätzt! Das gute an scharfen Gewürzen wie Ingwer, Chili oder Cayennepfeffer ist, dass sie die Verdauung und den Stoffwechsel anregen. Du schlägst hier zwei Fliegen mit einer Klappe: Dein Darm wird angeregt zu entgiften und die Schärfe fördert gleichzeitig die Fettverbrennung!