Rezepte Sandra Strixner

Cashew Aioli – cremig und lecker ob als Nudelsoße oder Dip!

PortionenZubereitungszeitLevel
415 Min.Einfach

Zutaten

100 GrammCashew Nüsse
2 Stück Knoblauchzehen
1 EL frischer Zitronensaft / oder Limettensaft
1 Prise Meersalz, Steinsalz oder Bergkristallsalz
1 Prise Pfeffer
1TLscharfer Senf
2 EL Wasser
1 EL natives Olivenöl
1 TL Hefeflocken*

Zubehör

Messer und Schneidebrett, Mixer oder Pürierstab, Schälchen oder Teller zum Servieren.

Anleitung

  1. Cashews mindestens vier Stunden einweichen lassen, danach mit Wasser abspülen.
  2. Knoblauch schälen und grob hacken.
  3. Alle Zutaten zusammen in den Mixer geben. So lange mixen bis eine cremige Aioli entstanden ist. / oder wenn kein Mixer vorhanden ist, die Zutaten mit einem Pürierstab in einem hohen Gefäß pürieren.

Als Pastasoße oder als Dip für Kartoffeln und Brot genießen!

Ausgewählte Nährstoffe

Knoblauch

  • (sekundäre Pflanzenstoffe) sie helfen den Blutfluss zu verbessern und die Blutfette (Cholesterin) zu regulieren
  • natürliches Antibiotikum – im Gegensatz zu chemischen Antibiotika zerstört Knoblauch nicht die Darmflora 

Extra natives Olivenöl

  • Omega-6-Fettsäuren – sind essentielle Fettsäuren die dem Körper unbedingt mit der Nahrung zugeführt werden muss, da er sie nicht von selbst produzieren kann. Omega-6-Fettsäuren sind wichtig für das Wachstum, zur Wundheilung oder zur Infektionsabwehr. Es muss lediglich darauf geachtet werden, dass auch genügend Omega-3-Fettsäuren eingenommen werden. (Das Verhältnis von Omega-6 zu Omega-3-Fettsäuren in der Nahrungszufuhr sollte nicht über 5:1 liegen)

Zitronen

  • hat einen hohen Vitamin C Gehalt
  • enthält Zink, Eisen, Folsäure, Vitamin A und E

Cashew Nüsse

  • Eiweiß / Protein – Protein ist eine Bausubstanz um jede Zelle deines Körpers am Leben zu erhalten.
  • Aminosäure L-Tryptophan – diese Aminosäure ist zuständig für dein Wohlbefinden, sie wird benötigt für die Ausschüttung des Glückshormons „Serotonin“.

* Die mit Sternchen gekennzeichneten Links, sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf einen dieser Affiliate-Link klickst und darüber einkaufst, bekommt das Brain Food Magazin von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Durch Kooperationen wie diese, können wir das Brain Food Magazin kostenlos anbieten. Danke für deine Unterstützung!