Edward Daniel Glutenfreie Gerichte Hauptspeisen Rezepte Snacks Sojafreie Gerichte

Traditioneller Welsh Rarebit in Vegan

Welsh Rarebit von Edward Daniel Rezept

Welsh Rarebit ist ein traditionelles britisches Gericht aus dem 18. Jahrhundert und in Großbritannien ein Klassiker. Im wesentlichen handelt es sich um einen zerlaufenen und optisch edlen Käse auf Toast. Er kann entweder als leichtes Hauptgericht oder als herzhafter Snack serviert werden. Dieses traditionelle walisische Gericht hat Edward Daniel vor ein paar Jahren nicht nur veganisiert, sondern auch eine glutenfreie Rezeptur für den veganen Käse erstellt. Dazu verwendet er Tapiokamehl. Du wirst den starken, intensiven Aromen dieses traditionellen walisischen Rarebits nicht widerstehen können!

PortionenZubereitungszeitLevel
410 Min.Einfach

Zutaten

25GrammKokosnussöl
25GrammTapiokamehl
100mlstrong ale (Starkbier)
1TLEnglisches Senfpulver
(English Mustard Powder)
1TLVollkorn-Senf
1TLWeißer Essig
1TLTamarinden Soße
EtwasCayennepfeffer
100Grammveganer Schmelzkäse, gerieben
4-5ScheibenRustikales Brot

Zubehör

Käsereibe, Grill oder Pfanne, Mixer.

Anleitung

  1. Das Brot auf einer Seite grillen und beiseite stellen.
  2. Den Käse reiben und mit den restlichen Zutaten in einen Mixer geben. Mixen, bis alles glatt ist. Nach Geschmack würzen.
  3. Die Käsesoße auf der ungerösteten Seite des Brotes verteilen und abdecken und zum Grill zurückkehren.
  4. Grillen, bis der Käse schmilzt.
  5. Als Snack servieren.
traditioneller Welsh Rarebit von Edward Daniel

Dieses Rezept stammt von Edward Daniel, den ich auf dem Bali vegan Festival 2018 kennenlernen durfte! Er ist ein unglaublich talentierter veganer Koch und Tierrechtler. Finde mehr Informationen zu Edward Daniel aka EthiVegan auf seinem Instagramaccount und seiner Webseite.

Sandra Strixner