Motivation

Warte nicht auf dein Glück – Nimm es dir!

Befindest du dich auch oft in einer Art Wartestellung? Schwelgst du mit deinen Gedanken in der Zukunft? Sehnst du dich in der Arbeit ständig nach dem Feierabend oder nach dem nächsten Urlaub? Glaubst du wenn du Single bist Paaren ginge es besser als dir und würdest du am liebsten deine Situation schnellst möglich ändern? Dann geht es dir wie vielen Menschen da draußen, die ihr Leben im Moment nicht genießen können.

Sehnsüchte sind menschlich

Sie können dich antreiben alles zu geben um deine Ziele zu erreichen aber sie können dir auch vorgaukeln dein Leben sei im Moment nicht lebenswert. Wer in ständiger Wartehaltung verharrt und den jetzigen Augenblick nicht wertschätzen kann in dessen Körper und Geist entsteht eine Blockade. Das kann verschiedene Auswirkungen für dich haben. Schwache Anzeichen für deine blockierende Haltung können sich bereits in schlechter Laune oder Kopfweh zeigen. Hält dein selbsterschaffenes Leid weiter an, kannst du davon sogar ernsthaft krank werden.

Lebe im Moment

Die einzige Möglichkeit dir selbst auf Dauer zu helfen ist: Mehr im Moment zu leben und diesen so gut wie möglich auszukosten. Mache das Beste aus jedem Tag, selbst in einer misslichen Lage. Wenn du dich beispielsweise ununterbrochen über deinen Job beschwerst, schwächst du damit dein Immunsystem und deinen Geist. Nutze diese Energie lieber um dir einen neuen Job zu suchen! Bis sich deine Situation verbessert hat, versuche deine Einstellung gegenüber der derzeitigen Lage zu ändern, lass den Ärger nicht mehr so stark an dich heran. Sei der Herr der Lage und nicht das Opfer. Alles Leid geht auch irgendwann wieder vorüber. Ich bin mir sicher es gibt Situationen die kaum auszuhalten sind, wie eine frische Trennung vom Partner, eine schwere Krankheit oder der Tod einer geliebten Person. Das sind wirklich Momente in denen Leiden für eine Weile unvermeidbar ist. Doch oft erschaffen wir unser Leid einfach nur durch unsere negativen Gedankengänge. Beobachte deine Gedanken, sei wachsam und greife ein wenn du in destruktive Muster verfällst. Übe dich darin aufmerksam, wach und positiv zu leben. Mache dir klar, dass Glück oftmals nur die Abwesenheit von Leid bedeutet. Werde dir darüber bewusst wieviele schöne Momente und tolle Menschen es in deinem Leben gibt.

Hör auf zu warten

Also hör auf zu warten: Auf Freitag; auf den Sommer; auf die Liebe deines Lebens. Glücklich wirst du erst sein, wenn du aufhörst zu warten und das Beste aus dem Moment machst in dem du dich gerade befindest. Mach das Beste aus jedem Tag und du wirst ein erfülltes Leben haben.

Alles Liebe,

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.