Geist

The Happy Show – Dem Glück auf der Spur

Im November war ich für einen Städtetrip in Wien und ließ mir die Gelegenheit nicht nehmen eine Ausstellung zu besuchen die bereits tausende Menschen rund um den Globus begeistert hat. The Happy Show – eine Kunstausstellung des berühmten Grafikdesigners und Typografen Stefan Sagmeister.

Der gebürtige Österreicher lebt und arbeitet mittlerweile in New York City und gönnt sich alle sieben Jahre ein Sabbatical, das bedeutet er nimmt sich ein Jahr Auszeit von seinem Job. Dabei füllt er seine kreativen Reserven wieder auf und dies scheint ihm auch immer wieder erfolgreich zu gelingen. In seiner Ausstellung über das Glück gibt er uns Einsicht in seine persönlichen Erfahrungen die er auf der Suche nach der flüchtigen Emotion gemacht hat. Auf witzige aber auch nachdenkliche Art und Weise nimmt er die Aufmerksamkeit des Besuchers in Anspruch, sodass gut und gerne 3-4 Stunden vergehen bis man merkt das man nun alle Exponate gesehen und erfahren hat.

 

Wien_2015_2_web

 


Immer wieder lädt er den Besucher ein Teil der Ausstellung zu werden. Man darf etwas zeichnen, sich eine Süßigkeit nehmen oder mit einer Installation interagieren. Zum Beispiel konnte man ein digitales Spinnennetz das auf eine Wand projeziert war mit den eigenen Händen verzerren oder zerreißen. Sagmeister beleuchtet mit seinen Werken verschiedenen Bereiche des menschlichen Lebens wie: Mentale Gesundheit, Liebe oder Geld. Mithilfe von Bild, Ton, Video und Text zeigt er worauf es im Leben wirklich ankommt. Wenn du mit wachen Augen durch die Räume gehst entdeckst du immer wieder kleine Anekdoten, auf den Wänden, im Aufzug und sogar in den Toiletten!


Galerie


Für mich waren die Stunden im MAK wie das Eintauchen in eine andere Welt. Selbst wenn du nicht überglücklich aus dem Museum wieder rauskommen solltest, nimmst du auf jeden Fall viele Eindrücke mit, die dich noch eine ganze Zeit lang beschäftigen werden.

Finde heraus was Glück bedeuten kann. Bis zum 28.03.2016 zeigt das MAK die Ausstellung „The Happy Show“.

Adresse
MAK-Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst
Stubenring 5, 1010 Wien
Weitere Bilder der Show: thehappyshow.tumblr.com


Ausstellung verpasst?
Hier gibt es das Buch zum Thema!


Dieser Song lief im Hintergrund eines Videos und ging mir nach der Ausstellung nicht mehr aus dem Kopf…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.