Beauty DIY do it yourself Anleitungen Wellness

Löwenzahn Gesichtswasser DIY Anleitung

PortionenZubereitungszeitLevel
für ca. 10 Anwendungen10 Min.Sehr einfach

Dieses klärende Löwenzahn Gesichtswasser kannst du selbst aus Löwenzahnblüten herstellen. Es regt die Durchblutung und den Hautstoffwechsel an, dadurch wird die Haut weich und geschmeidig. Ein schönes Wellness-Ritual für einen Spa-Tag zuhause! Praktischer Nebeneffekt: Die eigene Herstellung deines Gesichtswassers spart eine Menge Plastikmüll und Transportkosten ein. Dein Gesichtswasser kannst du also getrost als Klimaretter bezeichnen.

Zutaten

250 mlheißes Wasser
2 Hände vollLöwenzahnblüten

Anleitung für Löwenzahn Gesichtswasser

  1. Übergieße zwei Hände voll Löwenzahnblüten mit 250 ml heißem Wasser
  2. Lasse deinen Aufguss auf Körperwärme abkühlen.
  3. Drücke die Blüten leicht aus und legen sie auf dein Gesicht.
  4. Entspanne dich mit den Blüten auf dem Gesicht für etwa 10 Minuten lang.
  5. Wasche anschließend dein Gesicht mit dem Löwenzahnaufguss nach.
  6. Die übriggebliebene Flüssigkeit kannst du in einen luftdichten Behälter geben. Licht- und hitzegeschützt hält dein frisch hergestelltes Gesichtswasser etwa für eine Woche.
Löwenzahn Gesichtswasser selbst herstellen
Foto: Lmykola – Freepik.com

Naturprodukte ohne Konservierungsstoffe sind das beste für eine gesunde Haut. Keine Konservierungsstoffe bedeutet auch eine geringere Haltbarkeit des Naturprodukts. Deswegen darfst du mit einem Geruchstest immer mal wieder herausfinden ob die Kosmetik noch frisch genug ist. Alkohol wäre ein natürlicher Konservierungsstoff, doch dieser trocknet die Haut nur unnötig aus und kann sie zudem reizen.

Sandra Strixner – ganzheitliche Gesundheitsberaterin

Weitere interessante Löwenzahn Artikel

Löwenzahntee selber machen
Löwenzahn ist kein Unkraut, sondern eine Heilpflanze!


Sandra Strixner

ist eine Genussweltenbummlerin die gerne neue Länder und Kulturen entdeckt. Rezepte auf Pflanzenbasis zu entwickeln lässt ihr Herz höher schlagen. Sie ist ein Green-Networker und beschäftigt sich mit Persönlichkeitsentwicklung, Ernährungslehre und Tierschutz. Als geprüfte Fachberaterin für holistische Gesundheit darf sie Menschen dabei begleiten sich selbst zu heilen.

Für den Inhalt des Artikels ist ausschließlich der Autor verantwortlich.


photocredits Titelbild: Lmykola – Freepik.com