Schlagwort: Heilpflanzen

  • Löwenzahn ist kein Unkraut, sondern eine Heilpflanze!

    Löwenzahn ist kein Unkraut, sondern eine Heilpflanze!

    Ist Löwenzahn ein Unkraut oder eine wunderschöne Blume? Wie immer liegt das wohl im Auge des Betrachters, lass dich überraschen was die kleine Pflanze alles kann! Verdauungsbesschwerden lindern, Galle und Leber stärken, die Entgiftung vorantreiben, den Blutzuckerspiegel stabilisieren und noch so vieles mehr!

  • Goldene Milch – das vegane Rezept

    Goldene Milch – das vegane Rezept

    Dieses Getränk schmeckt nicht nur exotisch-würzig, sondern hat auch eine wärmende Wirkung auf den Körper. Die Rede ist von der goldenen Milch, sie gilt im Ayurveda als heilend und reinigend. Mit ihren immunstärkenden Eigenschaften, ist sie das perfekte Getränk für die kalte Jahreszeit!

  • Löwenzahn Gesichtswasser DIY Anleitung

    Löwenzahn Gesichtswasser DIY Anleitung

    Dieses klärende Löwenzahn Gesichtswasser kannst du selbst aus Löwenzahnblüten herstellen. Es regt die Durchblutung und den Hautstoffwechsel an, dadurch wird die Haut weich und geschmeidig. Ein schönes Wellness-Ritual für einen Spa-Tag zuhause!

  • Johanniskraut – der Lichtbringer bei Depressionen

    Johanniskraut – der Lichtbringer bei Depressionen

    Die Johanniskratupflanze (lateinisch: Hypericum perforatum) wurde von den Germanen als Symbol der Sonne verehrt. Tatsächlich blüht sie um den Johannistag im Juni, also genau zur Sommersonnwende, und ist daher stark mit der Sonne verbunden. Am längsten Tagen des Jahres zeigt sich die volle Kraft der Sonne und das bringt Licht in unser Leben. Forschungen bestätigen, dass Johanniskraut ein Stimmungsaufheller ist. Die Pflanze kräftigt unser Nervensystem und wirkt aufhellend bei depressiven Verstimmungen. Für die Herstellung des Arzneimittels wird das ganze Kraut verwendet, bis auf die Wurzel.

  • Ingwer-Kurkuma Shot – wie du den Immunbooster selbst machst

    Ingwer-Kurkuma Shot – wie du den Immunbooster selbst machst

    Vitamin C, entzündungshemmende und schmerzstillende Stoffe, all das macht den Ingwer Kurkuma Shot zu einem richtigen Immunbooster. ⠀ ⠀ Nutze für dein immunstärkendes Getränk am besten frische Zutaten, denn frische Ingwerknolle und Kurkumaknolle wirken noch viel besser als die entsprechenden Pulver!⠀

  • Nahrung als Medizin – Wie die Küche zu Deiner persönlichen Apotheke wird

    Nahrung als Medizin – Wie die Küche zu Deiner persönlichen Apotheke wird

    Die meisten von uns nutzen die Küche lediglich zum Kochen oder auch als Ort, an der jede gute Party endet. Aber Du kannst Deine Küche ebenfalls als Deine ganz persönliche Apotheke nutzen. In diesem Artikel stelle ich Dir ein paar Zutaten und Rezepte vor, mit denen Du viele Wehwehchen des Alltags ganz einfach selbst behandeln kannst, ohne auf chemische Keulen oder Produkte mit tierischen Inhaltsstoffen zurückgreifen zu müssen.

  • Matcha-Latte – der König unter den Grüntees

    Matcha-Latte – der König unter den Grüntees

    Matchapulver erzeugt ein leuchtend grünes Getränk, da es aus gemahlenen Grünteeblättern hergestellt wird. Dadurch ist er ein vielfaches wirksamer als ein reiner wässriger Aufguss von Grünteeblättern. Er macht wach und hält unzählige Antioxidantien bereit um deinen Körper vor freien Radikalen zu schützen. Tee enthält auch anregendes Koffein, allerdings ist dieses an Flavonole gebunden, und wird erst im Darm freigesetzt. Das Koffein wirkt langsamer und länger anhaltend.

  • Vegane Bärlauch Gyozas

    Vegane Bärlauch Gyozas

    Gedämpft oder gebraten? Beides! Gyozas selber machen ist doch viel zu aufwendig! Nein, es ist sehr sehr einfach und geht schneller als man vermuten würde. Für den Teig benötigt man lediglich Mehl, Wasser und Salz und bei der Füllung kann man dann sehr kreativ werden. Mit diesem Rezept könnt ihr euch Bärlauch für lange Zeit in einer sehr leckeren Verpackung haltbar machen, denn die Dumplings kann man je nach Füllung sehr gut einfrieren. Nehmt euch einfach einen Sonntagnachmittag, macht euch gute Musik an und los geht das Füllen des Gefrierschranks mit diesen Geschmacksbomben.

  • Bärlauch – Heilpflanze und leckerer Frühlingsbote!

    Bärlauch – Heilpflanze und leckerer Frühlingsbote!

    Pflanzen die den kraftvollen Bären in ihrem Namen tragen gelten als besonders heilkräftig, kraftgebend und fruchtbarkeitsfördernd. Bei den Germanen war der Bär ein Tier, das symbolisch für Kraft und Stärke stand. Er konnte die Macht des Winters brechen und brachte Fruchtbarkeit zurück. Mit seiner Rückkehr kam der Frühling. In unserem Wort „ge-bä-ren“ steckt heute noch diese Assoziation mit Kraft und Fruchtbarkeit.

  • Spirulina ist das perfekte Superfood in Zeiten des Klimawandels – Ein Interview mit Dr. rer. nat. Frank Winter

    Spirulina ist das perfekte Superfood in Zeiten des Klimawandels – Ein Interview mit Dr. rer. nat. Frank Winter

    Dr.rer.nat. Frank Winter hat seine Doktorarbeit über Spirulina geschrieben, 2019 gründete er mit seinem Unternehmen Akal food die allererste in deutsche Spirulinafarm. Durch ein spezielles Rohkostverfahren, garantiert er 100% Rohkostqualität. Im Interview sprechen wir über die Nährwerte der Spirulina-Alge, faire Löhne, faire Preise, Spirulinaschokolade, Spirulina-Getränke und vieles mehr! Mit Körben holten die Azteken die Algen schon vor 500 Jahren aus dem Texcoco-See. Sie trockneten und formten daraus nahrhaftes Fladenbrot, das sie „Tecuilat“ nannten. Es soll eine regelrechte Landwirtschaft um das grüne Fladenbrot gegeben haben. Die Geschichte erzählt, dass die Laufboten im Reich der Azteken sich mit Tecuilat stärkten.