Motivation

Mutig loslassen und mehr Lebensfreude spüren!

Immer wieder im Leben musst du Belastendes loslassen um dich frei und glücklich zu fühlen. Vergangenes kann wie eine Fessel an dir hängen und dich so davon abhalten voranzukommen, im schlimmsten Fall machen dich die negativen Gedanken auf Dauer sogar krank. Um gesund, glücklich und voller Lebensenergie zu sein, musst du lernen Gegebenheiten zu akzeptieren und Menschen loszulassen.

 

Frieden mit der Vergangenheit schließen

Es werden immer geliebte Menschen aus deinem Leben gehen, durch den Tod oder weil sie sich aus freien Stücken dazu entscheiden dich zu verlassen. Es ist normal, dass du an diesem einen für dich wichtigen Menschen festhalten möchtest um die Erinnerung an ihn oder sie zu ehren. Aber lass dich davon nicht lähmen oder herunterziehen. Manchmal sind es nicht die Menschen an sich sondern Streitigkeiten und negative Situationen denen du gedanklich nachhängst, leider blockierst du damit deinen Geist und gute Gedanken haben keine Chance. Du kannst Frieden mit deiner Vergangenheit schließen in dem du deine Lektion aus dem Erlebten ziehst und dann langsam losslässt. So wird dein Kopf wieder frei um den Moment wahrzunehmen und die Schönheit in den alltäglichen Dingen zu sehen.

Loslassen ist ein Prozess der Zeit braucht

Loslassen bedeutet erst einmal etwas zu verlieren, das macht uns für gewöhnlich Angst, denn wer möchte schon Verlust in seinem Leben haben? Die Angst vor dem Verlust, lässt uns oft an Menschen, Dingen oder Jobs klammern die uns ganz und gar nicht gut tun. Sei nicht das Opfer deiner Umstände sondern der Erschaffer deiner eigenen Realität! Sobald du die Entscheidung getroffen hast loszulassen wird dir ein Stein vom Herzen fallen weil du nun endlich den Sprung ins Ungewisse gewagt hast. Wenn du selbst verlassen worden bist oder eine Kündigung einstreichen musstest, hat dich die Entscheidung wahrscheinlich überrascht und du fühlst dich vielleicht betrogen vom Leben und möchtest nicht wahrhaben was passiert ist. Ganz besonders dann ist es wichtig die Gegebenheit zu akzeptieren und langsam loszulassen. Auch wenn der Schmerz erst einmal groß ist, glaube daran dass dich etwas noch viel Schöneres und für dich Passenderes erwartet. Sei wachsam gegenüber deinen Gedanken. Überlege dir wieviel Energie und Glück es dich kostet weiterhin an Vergangenem festzuhalten.

 

Lass loss und mache Platz für Neues in deinem Leben

Wenn du dich fehl am Platz fühlst, unglücklich bist und nicht voran kommst, dann lohnt es sich neue Wege zu beschreiten Altes loszulassen und dich in die Ungewissheit fallen zu lassen. Wie der Jongleur den einen Ball loslassen muss um den nächsten fangen zu können, musst auch du das loslassen was dich in der Vergangenheit hält um endlich die Gegenwart genießen zu können. Glaube immer daran: Stück für Stück bekommst du die Bausteine für dein Traumleben, habe Geduld und bleib dran! Hinter er nächsten Ecke wartet bestimmt schon wieder eine schöne Überraschung für dich. Du hast die Verantwortung für dein Leben, befreie dich von Belastendem und lebe jeden Tag bewusst!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.