Rezepte

Detox Smoothie – Nutty Pop-Eye

Von Sandra, veröffentlicht am 10. Januar 2019 in Smoothies
15 min
6
niedrig

Schon der spinatessende Matrose Pop-Eye hat uns gezeigt, dass dieses Blattgrün unheimlich stark macht! Kombiniert mit einer der eiweißreichsten Nüsse ist dieser Smoothie ein echter Kraftprotz! Dies ist nur einer der 7 Detox-Smoothies die ich für ein E-book entwickelt habe.

Zutaten

  • 1 handvoll Spinat
  • 0.5 Stück Saft einer Limette
  • 1 Stück Apfel
  • 1 EL Erdnussmus
  • 0.5 handvoll Petersilie
  • 150 ml frisches, reines Wasser
Zubereitung

  1. Wasche die Spinatblätter mit kaltem Wasser ab. Beim Apfel entferne ich den Stiel aber belasse das Kerngehäuse und die Schale für den Smoothie dran. Um alle Nährstoffe eines Apfels genießen zu können bietet es sich an ihn ganz zu essen. Nun füge alle Zutaten mit dem Saft einer halben Limette in den Mixer und püriere bis der Smoothie eine cremige Konsistenz hat. (Ersetze das Erdnussmus mit Mandelmus, wenn du den Smoothie basisch machen möchtest.)
  2. Serviere den Smoothie möglichst frisch, weil er seine guten Eigenschaften durch Sonneneinstrahlung und Luftzufuhr schnell verlieren kann.

Ausgewählte NährstoffeSpinat
Chlorophyll, reinigt das Blut und unterstützt Leber und Niere bei der Entgiftung

Apfel
der Ballaststoff Pektin hält den Blutzuckerspiegel konstant, so fühlst du dich länger satt
regelmäßiger Verzehr von Äpfeln senkt den LDL-Cholesterinwert

Erdnussmus
hoher Proteingehalt (Eiweißquelle)
versorgt dich mit dem Vitamin-B-Komplex, Magnesium und Vitamin E

Petersilie
Chlorophyll, reinigt das Blut und unterstützt Leber und Niere bei der Entgiftung
regt den gesamten Verdauungsvorgang an und wirkt harntreibend und förderlich auf Niere und Blase.
hat einen hohen Vitamin C Gehalt, das regt das Enzymsystem der Leber an, welches das Blut entgiftet und Medikamente sowie toxische Stoffwechselprodukte und Umweltgifte ausscheidet.

Limettensaft
hat einen hohen Vitamin C Gehalt
enthält Zink, Eisen, Folsäure, Vitamin A und E

Bio Erdnussmus


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.