Startseite » Rezepte » Proteinreiche Gerichte
  • Grüne Buddha Bowl mit Aprikosendressing

    Grüne Buddha Bowl mit Aprikosendressing

    Diese grüne Buddha Bowl war mal wieder ein spontaner Versuch so viel Grün wie möglich an einem Tag zu essen, ich glaube das ist mir damit gut geglückt. Eine extra Portion Protein durch Reis und Erbsen durfte natürlich nicht fehlen. Ich liebe es vegane Bowls zu essen, weil es damit einfacher ist auf die empfohlene tägliche Nährstoffzufuhr zu kommen.

    Weiterlesen

  • Veganer Erbsenaufstrich

    Veganer Erbsenaufstrich

    Erbsen sind eine sehr wertvolle pflanzliche Proteinquelle, die außerdem noch einen hohen Eisenanteil aufweisen können. Mit dem Vitamin C aus der Zitrone ist dieser grüne Aufstrich ein richtiger Immun-Booster. Ob zum Frühstück, zum Brunch oder zur Brotzeit, der Erbsenaufstrich macht immer eine gute Figur!

    Weiterlesen

  • Nuss-Samen-Brot – das gesunde Körnerbrot

    Nuss-Samen-Brot – das gesunde Körnerbrot

    Dieses Rezept kannst du auch glutenfrei zubereiten. Das Nuss-Samen-Brot ist sehr sättigend, passt hervorragend zum Frühstück, als Beilage zu Salaten oder zur Brotzeiten. Um dieses Brot für Menschen mit empfindlichem Darm verträglicher zu machen, sollten die Nüsse und Samen vorher eingeweicht werden. Dadurch wird die enthaltene Phytinsäure abgebaut. Phytinsäure ist per se nicht gefährlich, doch wer viel Nüsse, Saaten und Getreide isst, sollte wenigstens die Menge der enthaltenen Phytinsäure durch Einweichen reduzieren.

    Weiterlesen

  • Indisches Linsen Dal

    Indisches Linsen Dal

    Linsen Dal mit Kreuzkümmel und vielen anderen ayurvedischen Gewürzen ist das perfekte Essen für kühle Tage, an denen du etwas brauchst, das dich von innen heraus wärmt. Die Schärfe des Chilis wird dein Verdauungsfeuer anheizen. Mit diesem Linsengericht nimmst du außerdem wertvolles pflanzliches Protein zu dir. Lass dich geschmacklich auf eine Reise nach Indien einladen!

    Weiterlesen

  • Kokos Dinkel Pfannkuchen vegan

    Kokos Dinkel Pfannkuchen vegan

    Wer keinen Weizen verträgt oder eine Glutensensitivität hat, darf gerne mal Dinkel ausprobieren! Viele Menschen reagieren darauf positiv. Dennoch enthält Dinkel Gluten und bei einer Glutenintoleranz sollte darauf verzichtet werden. Beim Weizen ist das Omega-5-Gliadin verantwortlich für Nahrungsmittelunverträglichkeiten, dieses Omega-Gliadin fehlt im Dinkel deshalb wird es im Allgemeinen besser vertragen. Durch den Einsatz von pflanzlicher Milch und Banane als Ei-Ersatz ist dieser Pfannkuchen sogar vegan.

    Weiterlesen

  • Falafel Rezept – Bist du Typ frittiert oder gebacken?

    Falafel Rezept – Bist du Typ frittiert oder gebacken?

    Falafel sind kleine knusprige Kichererbsenbällchen die richtig viel Protein liefern. Zusammen mit knackigen und frischen Zutaten werden sie entweder als Falafel-Teller serviert oder in einen Wrap gegeben. Du entscheidest bei diesem Rezept welche Variante es werden soll! Die Zutaten für Falafel und die orientalische Tahinsoße findest du einzeln aufgelistet. Wraps oder Pita kannst du entweder selbst backen oder fertig dazu kaufen.

    Weiterlesen

  • Grünkohlsalat mit Orangen und Austernpilzen

    Grünkohlsalat mit Orangen und Austernpilzen

    Dieser warme Wintersalat liefert viele Vitamine wie Vitamin D2, Vitamin C und B-Vitamine. Außerdem ist er sehr darmfreundlich, da er zu den basischen Gerichten zählt.

    Weiterlesen

  • Genialer Rührtofu – schmeckt wie Rührei!

    Genialer Rührtofu – schmeckt wie Rührei!

    Statt scrambled Egg (Rührei), gibt es bei mir gerne mal scrambled Tofu! Der Rührtofu ist einfach und schnell zubereitet. An manchen Tagen muss ich einfach herzhaft und warm frühstücken, dann gibt es diesen Tofu zusammen mit frischem Krustenbrot und einem Schwarztee.

    Weiterlesen