Ernährung

Food Facts Avocado

Wusstest du, dass die Avocado botanisch gesehen zu den Loorbeergewächsen zählt? Die Schale ist leider nicht essbar aber das grüne Innenleben, das in seiner Konsistenz schon mal an Butter erinnert, ist umso wertvoller im Geschmack! Interessante Infos rund um die Avocado habe ich dir in diesem knackig kurzen Artikel verpackt! 

Avocado Herkunft

Leider lässt sich die Avocado nicht überall anbauen, sie braucht sehr viel Sonne, ihren Ursprung hat sie in Südmexiko. Heute werden Avocados in Chile, Peru, Brasilien, der Dominikanischen Republik, Südafrika, Israel und Spanien angebaut.

Geschmack der Avocado

Das gelblich grüne Innenleben der Avocado ist butterweich und hat ein mildes, nussiges Aroma.

Avocado Verwendung

Schneide die Avocado am besten längs durch und trenne die beiden Hälften, indem du sie vorsichtig gegeneinander drehst. Entferne den Kern und löffle das Fruchtfleisch aus der Schale heraus. Das Fruchtfleisch färbt sich an der Luft schnell braun, deshalb solltest du Avocado immer erst kurz vor der Verwendung aufschneiden. Wenn du Zitronensaft oder Limettensaft über die Avocado gibst, kannst du die Braunfärbung durch die Luft etwas eingrenzen. Wusstest du, dass du nicht nur Avocado-Aufstrich oder Guacamole aus der Avocado herstellen kannst sondern auch einen leckeren Nachtisch? Darf ich vorstellen – die Avocado-Schoko-Creme!

 

Lecker, cremig und gesund: Die Avocado-Schoko-Creme

Lecker, cremig und gesund: Die Avocado-Schoko-Creme

Avocado Aufbewahrung/Haltbarkeit

Avocados werden noch hart geerntet und erreichen ihre Reife erst, wenn sie ein bis drei Tage bei Zimmertemperatur gelagert werden.

Avocado Nährwert/Wirkstoffe

100 g Avocado liefern z.B.

  • ca. 130 kcal bzw. 544 kJ
  • Ballaststoffe 4 g
  • Mehrfach ungesättigte Fettsäuren 1.620 mg
  • Vitmanin D 3 µg (17 % des Tagesbedarfs)
  • Kalium 550 mg (13% des Tagesbedarfs)
  • Vitamin K 14 µg (20% des Tagesbedarfs)

Die mehrfach ungesättigten Fettsäuren wirken sich vorteilhaft auf deine Herz-Kreislauf-Gesundheit aus, da ihr Verzehr den Cholesterinspiegel senken kann!

Viel Spaß beim Avocado essen!

 

 

 


photocredits:
Aufgeschnittene Avocado  – AdobeStock 68573714

Quellen:
Cholesterinspiegel senken mit Avocado: https://www.zentrum-der-gesundheit.de/news/cholesterin-avocado-15000002.html

Die hier aufgeführten Informationen ersetzen keinen Arztbesuch. Bitte wende dich bei Krankheiten und Beschwerden an einen Heilpraktiker, Arzt oder Apotheker.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.