Basische Gerichte Frühstück Glutenfreie Gerichte Proteinreiche Gerichte Rezepte

Grüne Smoothie Bowl

PortionenZubereitungszeitLevel
220 Min.Einfach

Zutaten

2 Stück gefrorene Bananen
0.5Stück Zitronensaft
70Gramm frischer Spinat (oder 120g TK-Spinat lose)
4 StückDatteln
180ml Pflanzenmilch (z.B. Mandel oder Kokos)
100 Gramm zarte Haferflocken (gibt es auch glutenfrei)
2EL optional Lein- oder Chiasamen
2 ELoptional als Topping: z.B. Nüsse, Granola, Obst

Diese grüne Smoothiebowl ist nicht nur wegen des Spinats ein sehr guter Proteinlieferant. Auch der Mandeldrink und Toppings wie Nüsse oder Chiasamen versorgen den Körper mit wertvollen Aminosäuren, aus denen er Muskelgewebe aufbauen kann.

Zubehör

Schüssel, Schneidemesser, Mixer, Bowl

Anleitung

  1. Die Datteln entkernen und in heißem Wasser für 15 Minuten einweichen.
  2. Dann das Wasser abgießen und die halbe Zitrone pressen.
  3. Den Spinat waschen und große Stiele entfernen. Alternativ kannst du auch losen Spinat aus dem Tiefkühler verwenden.
  4. Die gefrorenen Bananen in dünne Scheiben schneiden und zusammen mit allen anderen Zutaten für den Smoothie in einen Mixer füllen.
  5. Zum Schluss die Haferflocken und Samen in einer Bowl mischen und darüber den fertigen grünen Smoothie schütten. Optional kannst du z.B. noch Nüsse, weitere Samen, Granola oder Obst auf die Bowl geben.
Grüne Smoothie Bowl zum Frühstück mit knuspriger Granola.

Ausgewählte Nährstoffe

Spinat

Enthält viel Chlorophyll (grüner Blattfarbstoff), Chlorophyll unterscheidet sich in seiner Zusammensetzung nur in einem Element von deinem Blut und wird deswegen als blutreinigend eingestuft.

Haferflocken

  • Dienen als Präbiotika, heißt sie sind optimales Futter für deine guten Darmbakterien und helfen diese zu vermehren.
  • Zählen zu den komplexen Kohlenhydraten, d.h. sie machen länger satt als einfache Kohlenhydrate.

Datteln

Lassen durch ihren hohen Ballaststoffanteil den Blutzuckerspiegel gleichmäßig ansteigen, was zu langanhaltender Energie führt.

Kostenloses Detox Smoothie Buch.

Miriam Sütterlin

Miriam liebt gutes Essen und kreiert leidenschaftlich gerne neue Rezepte rund um die pflanzliche Küche. Lecker, schnell und einfach soll es sein. Die schönen Food-Inspirationen shootet und teilt sie anschließend mit ihrer Community als kind_of_vegan auf Instagram. In ihrer Freizeit ist sie stets auf der Suche nach neuen veganen Produkten und Hotspots.

Für den Inhalt des Artikels ist ausschließlich der Autor verantwortlich.