psychische Gesundheit Sandra Strixner

Gönn dir ab und zu eine Pause

Sei nicht zu streng zu dir und gönne dir auch mal eine Pause. Es gibt Tage an denen es völlig ok ist dich einfach hängen zu lassen und nichts bemerkenswertes zu leisten. Ja, wahrscheinlich fällt dir sogar das Atmen schwer. Nimm dich selbst in den Arm, ganz fest und lass den Schmerz vorüberziehen. Halte weder an ihm fest noch unterdrücke ihn. Gefühle wollen einfach nur gefühlt werden, dann gehen sie wieder und machen Platz für neue Gefühle.

Mehr Brain Food findest du auf Instagram.


Sandra Strixner

ist eine Genussweltenbummlerin die gerne neue Länder und Kulturen entdeckt. Rezepte auf Pflanzenbasis zu entwickeln lässt ihr Herz höher schlagen. Sie ist ein Green-Networker und beschäftigt sich mit Persönlichkeitsentwicklung, Ernährungslehre und Tierschutz. Als geprüfte Fachberaterin für holistische Gesundheit darf sie Menschen dabei begleiten sich selbst zu heilen.