Startseite » Rezepte » Vegane Rohkost
  • Bärlauchpesto selber machen

    Es ist cremig, nussig und bringt eine gute Schärfe mit: Dein selbstgemachtes Bärlauchpesto. Die Wildpflanze ist reich an Mineralien und Vitamin C, so stärkt sie dein Immunsystem im Frühling. Das Pesto aus Bärlauch kannst du zu Pasta, als Brotaufstrich oder als Zutat in herzhaften Gerichten verwenden. Nutze jetzt die Bärlauchsaison und lege ein paar Gläser als Vorrat an!

    Weiterlesen

  • Guacamole nach einem mexikanischen Originalrezept

    Mexikanische Guacamole ist der perfekte Snack für einen gemütlichen Fernsehabend oder ein Buffet. Zum Dippen empfehle ich Maischips oder Gemüsesticks.

    Weiterlesen

  • Piña Colada Smoothie Bowl (alkoholfrei)

    Die Piña Colada Smoothie Bowl ist nicht nur lecker sondern enthält auch viele gesunde Zutaten! Wenn du statt frischer eine gefrorene Ananas nimmst, kannst du dir eine kühlende Smoothie Bowl machen, die perfekt in den Sommer passt! Himbeeren versorgen dich mit vielen Antioxidantien und zaubern Farbe in deine Smoothie Bowl. Hanfsamen liefern eine extra Portion entzündungshemmendes Omega-3. Ich habe in dieser Smoothie Bowl sogar Gemüse versteckt, für die extra portion Vitamine und Ballaststoffe! Schau dir die Geheimzutat gleich mal an!

    Weiterlesen

  • Asiatischer Gurkensalat mit Karotten und Sesam

    Ein asiatischer Gurkensalat eignet sich perfekt für die Sommerküche, denn so kann ich meine Gurkenernte aus dem Garten optimal verwerten. Außerdem praktisch: Gurken wirken kühlend auf den Organismus und lassen uns so die Sommerhitze besser aushalten. Die glutenfreie Sojasoße „Tamari“ gibt dem Salat seinen typischen asiatischen Touch, verfeinert wird er mit frischer Frühlingszwiebel, Sesam, Zitrone und ein paar Karotten sorgen für den extra Vitamin-Kick! Wallnussöl gibt dem Salat eine nussige Note und versorgt uns zusätzlich mit Omega-3-Fettsäuren.

    Weiterlesen

  • Das „koreanische Sauerkraut“ Kimchi selbst machen

    Kimchi ist quasi das koreanische Sauerkraut und liefert einige immunfördernde Stoffe. Vitamin C aus Chinakohl, Allicin aus Knoblauch (antibakteriell, antiviral) zudem regt Chili mit seiner Schärfe den Stoffwechsel an. Wenn du dir im Winter also etwas für deine Gesundheit gönnen möchtest, dann mach dir dein eigenes Kimchi!

    Weiterlesen

  • Limetten-Pistazien-Rohkostkuchen

    Diese klassische Sommer Rohkost-Torte verwöhnt deinen Gaumen mit einer cremigen Pistazien-Kokos-Limetten-Schicht. Du kannst sie gekühlt genießen oder einfrieren! Bewahrst du sie portioniert im Kühlfach auf, kannst du dir ein Eistortenstück holen wann immer du willst!

    Weiterlesen

  • Authentisches Rohkost Pad Thai

    Dieses authentische vegane Pad Thai wird nicht mit Reisnudeln sondern mit Zoodles serviert! Zoodles, das ist eine Wortneuschöpfung aus zwei Wörtern, „Zucchini“ und „Noodels“. Wenn du mehr Rohkost in dein Leben einbauen möchtest, dann probiere gerne dieses thailändische Gericht mit Zucchininudeln.

    Weiterlesen

  • Sommerrollen – die frische Alternative zu Frühlingsrollen

    Du kennst sicher die frittierte Form der Frühlingsrolle aus der asiatischen Küche. Heute darf ich dir die gesündere Variante aus Vietnam vorstellen: Summer Rolls!  Reispapier kann man in unterschiedlichen Qualitäten kaufen, ich empfehle dir vietnamesisches Reispapier, Banh trang, das ist perfekt, um diese kleine Leckereien einzurollen. Das Auge isst bei dieser Frühlingsrollen-Variante mit, denn die durchsichtige Hülle macht schöne Eigenkreationen möglich. Dadurch dass nichts frittiert ist, bleibt dir ein schwerer Magen nach dem Verzehr erspart. Ich liebe diese frischen Rollen als Hauptspeise oder Vorspeise für ein Picknick draußen oder als Snack am Badesee. Das Rollen erfordert etwas Übung aber gib nicht gleich auf, dann macht es wirklich Spaß! 🙂 Lass dir deine vietnamesischen Summerrolls mit Ernussdip schmecken!

    Weiterlesen