Schlagwort: Stress

  • Schaffe dir deinen eigenen Meditationsort in 5 Schritten

    Schaffe dir deinen eigenen Meditationsort in 5 Schritten

    Heute möchte ich dir in 5 Schritten zeigen wie du dir einen Meditationsort einrichten kannst. Jeder ist ein Individum und braucht andere Faktoren um sich zu entspannen, hier habe ich die, aus meiner Sicht, wichtigsten Punkte für ein entspanntes Meditieren zusammengefasst.

  • 4 Energiefresser die du jetzt aus deinem Leben verbannen solltest!

    4 Energiefresser die du jetzt aus deinem Leben verbannen solltest!

    In diesem Artikel um die 4 großen Energiefresser, die dich davon abhalten so richtig durchstarten zu können! Deine Gedanken, deine Emotionen und deine Gewohnheiten werden wir dabei unter die Lupe nehmen!

  • Podcast Interview Sho Moskowitz – TRE Traumaheilung durch Körperübungen

    Podcast Interview Sho Moskowitz – TRE Traumaheilung durch Körperübungen

    Sho und ich begegneten uns in Thailand auf der Insel Koh Panghan. Sie gab einen TRE-Kurs an dem ich teilnahm. TRE ist eine noch sehr junge Technik, die es erst seit 9 Jahren gibt. Die Abkürzung steht für Tension and Trauma Releasing Excersises. Dabei werden Körperübungen durchgeführt und am Ende in einer entspannten liegenden Position Anspannung und Traumaerlebnisse durch zittern losgelassen. Die Technik basiert auf den Studien von David Berceli einem Psychotherapeuten der Traumapatienten in Kriegsgebieten beobachtet und behandelt hat. Die Kinder zitterten, doch die Erwachsenen nicht. Das abschütteln von schlechten Erlebnissen ist etwas natürliches, doch als Erwachsene haben wir verlernt natürlich zu sein, verdrängen Erlebtes und werden dadurch nur starrer und immer unglücklicher. TRE kann hier ein Ansatz sein um wieder Balance in dein Leben zu bringen!

  • Wie das Yin Yang Symbol uns das Leben erklärt

    Wie das Yin Yang Symbol uns das Leben erklärt

    Du hast dieses Symbol bestimmt schon einmal gesehen, vielleicht als Tattoo oder in einem chinesischen Tempel. Das Yin Yang Zeichen kommt ursprünglich aus der chinesischen Philosophie und steht für zwei Kräfte die gegensätzlich sind aber ohneeinander nicht existieren können. Das weiße Yang repräsentiert: Das Helle, Harte, Heiße, Männliche, Aktive und die Bewegung. Das schwarze Yin steht dem gegenüber und repräsentiert das Dunkle, Weiche, Kalte, Weibliche, Passive und die Ruhe. Diese gegenteiligen Pole beeinflussen sich gegenseitig und wechseln sich in ihrer Dominanz ab. Hast du das an dir selbst schon einmal beobachtet? Trauer, wechselt in Fröhlichkeit, wechselt in Wut und wieder zurück in Zufriedenheit. Auf Erfolge folgen Misserfolge. Das heißt auch in einer richtig schlechten Situation, gibt es noch ein Fünkchen Hoffnung für das es sich lohnt zu leben und weiterzumachen.

  • 9 Fragen an Sebastian Schild

    9 Fragen an Sebastian Schild

    Sebastian ist Vortragsredner und Bewusstseinstrainer. Nach einem schweren Verkehrsunfall 2005 sitzt er aufgrund einer Querschnittlähmung im Rollstuhl. Seitdem sind 80% seines Körpers gelähmt. Daher konzentriert er sich seitdem auf seine Stärken. Eine gewisse mentale Stärke wurde zu enormer Wichtigkeit für sein Leben. Sebastian beschäftigt sich seitdem intensiv mit den Themen Unterbewusstsein, Wahrnehmung und Selbstwert.

  • 9 Fragen an Steffi Thierheimer

    9 Fragen an Steffi Thierheimer

    Als Life Coach hilft Steffi ihren Klienten neue Perspektiven zu sehen und neue Wege zu gehen – sei es im beruflichen oder privaten Kontakt. Sie setzt die richtigen Impulse, damit du dein Problem – bei dem du womöglich gerade feststeckst – auflösen kannst. In ihrem Achtsamkeitstraining gibt sie Ideen für mehr Selbstfürsorge und Stressmanagement. Außerdem ist sie Stimmtrainerin, sie zeigt dir wie du dein Instrument – nämlich deine Stimme – richtig zu spielen lernst. Das Brain Food Magazin heißt Steffi herzlich willkommen als neue Expertin im Team und wir möchten sie gerne mit der Beantwortung von 9 Fragen besser kennenlernen.

  • So gehe ich ab jetzt mit Stress um

    So gehe ich ab jetzt mit Stress um

    Stress greift nicht nur den Zahnschmelz an – er verursacht Schlafstörungen, Haarausfall, ja sogar Fettleibigkeit und Impotenz – ganz zu schweigen von Magengeschwüren und einer relativ hohen Aggressionsbereitschaft. Doch wir können alle etwas dagegen unternehmen!

  • Das Café am Rande der Welt

    Das Café am Rande der Welt

    Der Autor John Strelecky hat mit diesem Buch einen Besteller geschrieben der in 21 Sprachen übersetzt wurde. John, ein gestresster Geschäftsmann, wollte doch nur Urlaub machen. Doch nun ist er mit seinem Wagen vom Weg abgekommen, seit Stunden hat er keine Menschenseele mehr auf der Straße gesehen und seine Tankanzeige rückt dem Nullpunkt gefährlich näher. Bis er mitten im Nirgendwo auf ein Café stößt. Schon bald muss er entdecken, dass nicht nur die Kellnerin in Rätseln spricht sondern auch der Verfasser der Speisekarte einen komischen Humor zu haben scheint. Dort stehen drei Fragen geschrieben: Warum bist du hier? Hast du Angst vor dem Tod? Führst du ein erfülltes Leben?