Schlagwort: vegane Hauptspeisen

  • Vegan essen in Hamburg

    Vegan essen in Hamburg

    Vegan essen in Hamburg ist wirklich einfach, es gibt viele vegane Restaurants, Cafés oder Imbissbuden. Auch veganes Eis und Süßigkeiten wie Donuts. Eine Reise nach Hamburg ist also auch für Veganer ein echter Genuss. Viel Spass beim Entdecken der veganen Vielfalt in der Hansestadt!

  • Das Osterlamm – woher kommt die Tradition?

    Das Osterlamm – woher kommt die Tradition?

    Zu Ostern ein Osterlamm: Das gehört für viele zur Tradition. Ob als Lammbraten, Lammhaxe, als Schokoladentier oder als Kuchenform, das Osterlamm ist fest in unserer Kultur verankert. Aber warum?

  • Adventsgewinnspiel: Beetgold – glutenfreie Tortillas und Pizzaboden aus Gemüsetrester! (Anzeige)

    Adventsgewinnspiel: Beetgold – glutenfreie Tortillas und Pizzaboden aus Gemüsetrester! (Anzeige)

    Bei Beetgold dreht sich alles rund um Trester, Gemüse und Saft. Was dabei herauskommt sind vegane und glutenfreie Bio-Tortillas und Pizza aus Roter Bete und Möhren.

  • Rezept für Hafersahne – schnell gemacht und tierleidfrei!

    Rezept für Hafersahne – schnell gemacht und tierleidfrei!

    Diese vegane Sahne ist schnell zubereitet und umweltfreundlicher als der Konsum von tierischer Sahne. Wenn du glutenfreie Haferflocken verwendest, kannst du auch eine glutenfreie Hafersahne daraus herstellen. Momentan werden noch viele vegane Sahnealternativen in TetraPaks verkauft. Hafersahne selbst zu machen, spart dir und unserer Erde Plastikmüll ein. Haferflocken kannst du umweltfreundlich im „unverpackt Laden“ oder in einer Papierverpackung kaufen.

  • Grünes Thai Curry

    Grünes Thai Curry

    Wenn ich an grünes Thai Curry denke, dann erinnere ich mich gerne an die Momente mit Freunden am Strand auf der Insel Koh Phangan in Thailand, wo wir in den kleinen Restaurants beim Abendessen den Sonnenuntergang genossen haben. Jeder bestellte ein anderes Gericht und wir konnten voneinander probieren, jedes mal fühlte es sich wieder wie ein Festessen an! In Thailand wird in die grüne Currypaste auch gerne mal Austernsoße gegeben, es gibt aber auch vegane Varianten zu kaufen oder du machst die grüne Currypaste einfach selbst!

  • Cremige Pastinakensuppe

    Cremige Pastinakensuppe

    Diese Pastinakensuppe ist mit ihrer feinen Konsistenz ein echter Gaumenschmeichler. Die hier verwendeten Lebensmittel passen perfekt in die Herbst- und Wintersaison, weil sie dann saisonal erhältlich sind. Dazu sind die Inhaltsstoffe überwiegend basisch und fördern so den Ausgleich des Säure-Basen-Haushaltes in deinem Körper.

  • Falafel Rezept – Bist du Typ frittiert oder gebacken?

    Falafel Rezept – Bist du Typ frittiert oder gebacken?

    Falafel sind kleine knusprige Kichererbsenbällchen die richtig viel Protein liefern. Zusammen mit knackigen und frischen Zutaten werden sie entweder als Falafel-Teller serviert oder in einen Wrap gegeben. Du entscheidest bei diesem Rezept welche Variante es werden soll! Die Zutaten für Falafel und die orientalische Tahinsoße findest du einzeln aufgelistet. Wraps oder Pita kannst du entweder selbst backen oder fertig dazu kaufen.

  • Kürbis-Kartoffel Klöße mit Mangold-Tofu Füllung

    Kürbis-Kartoffel Klöße mit Mangold-Tofu Füllung

    Wenn du mal was völlig neues mit Kürbis kochen möchtest, dann haben wir hier etwas für dich: Den Kürbis-Kloß! Der von Außen unscheinbar wirkende Kloß überrascht von Innen mit einer Mangold-Tofu Füllung! Allein beim Ansehen läuft einem das Wasser im Munde zusammen.

  • Hasselbackkartoffeln – krosse Kartoffeln leicht gemacht!

    Hasselbackkartoffeln – krosse Kartoffeln leicht gemacht!

    Hasselbackkartoffeln auch Fächerkartoffeln genannt, werden besonders knusprig im Ofen, da sie fein in Streifen geschnitten werden und doch am Stück verbleiben. Dazu habe ich Kürbisgemüse, Spinat und eine Remoulade gemacht. Ein deftiges Gericht, das zugleich eine gewisse Leichtigkeit durch den frischen Spinat bekommt.