Glutenfreie Gerichte Hauptspeisen Nussfreie Gerichte Proteinreiche Gerichte Rezepte Sojafreie Gerichte

Spinat Pfannkuchen mit Linsen

PortionenZubereitungszeitLevel
430 Min.Einfach

Zutaten

Spinat Pfannkuchen

200 GrammSpinat
240 Gramm Glutenfreies Hafermehl
2 TL Goldene Leinsamen
0.5 TL Salz
600 ml Pflanzenmilch
1.5 TL Kokosblütensirup oder Yaconsirup

Füllung

1 Dose grüne Linsen
2 Stück Kiwis
50 Gramm Sprossen
0.5 Stück Gurke
1 Stückgroße Tomate(n)
1EL vegane Butter

Dressing

1 TL vegane Mayonnaise
1 TL Dijon senf
1TL Kokosblütensirup oder Yaconsirup
2 TL Zitronensaft
1/2 TLTahin
nach BeliebenSalz und Pfeffer

Zubehör

Pfanne, Waage, Messbecher, große Schüssel, kleine Schüssel, Pfannenwender.

Anleitung

  1. Den Spinat mit der Milch vermischen. Füge nun die restliche Zutaten hinzu und rühre erneut um. Warten Sie 10 Minuten und mixe alles in einem Mixer klein. Der Teig muss sehr flüssig sein. Gieße den Teig Behälter mit Ausgießer, dann ist es leichter zu kontrollieren, wenn Sie es in die Pfanne gießen.
  2. In der Wartezeit kannst du das Dressing und den Salat vorbereiten. Für das Dressing: Vermische dazu alle Zutaten für das Dressing in einer kleinen Schüssel. Für den Salat: Schneide die Gurke, die Tomate und die Kiwis in kleine Stücke und füge alle Zutaten inklusive der Salatblätter in eine große Schüssel. Gieße das Wasser ab aus der Dose Linsen und füge die abgewaschenen und abgetropften Linsen zusammen mit den Sprossen in die Schüssel.
  3. Erhitze vegane Butter in einer Pfanne, lasse diese schmelzen, bevor du den Teig hinzugibst. Gieße für jeden Pfannkuchen etwa einen halben Schöpflöffel der Teigmischung in die Pfanne und schwenken diese sofort, um die Mischung gleichmässig und flach zu verteilen. Lasse den Pfannkuchen circa 2 bis 4 Minuten braten, bis sich die Ränder von der Pfanne lösen, und keine flüssige Teigmischung mehr sichtbar ist. Drehe den Pfannkuchen mit einem Pfannenwender um und brate ihn auf der anderen Seite für ca. 2-3 Minuten
Spinat Linsen Pfannkuchen von Asta Just Schack.
Serviere den Pfannkuchen mit dem Salat als Füllung und dem Dressing darüber.

Asta Just Schack zeigt in ihrem Instagramprofil @eatingthemplants wie sich das einfache und gesunde Leben in Dänemark genießen lässt! Bereits zwei vegane Kochbücher durfte sie in ihrer Heimat veröffentlichen.

Ausgewählte Nährstoffe

Spinat

  • Magnesium – hat Einfluss auf die Zellregeneration, Sauerstoffnutzung und Energiegewinnung.
  • Zink – ist für den Eiweißstoffwechsel und die Zellteilung wichtig, und somit auch an der Wundheilung beteiligt

Leinsamen

Omega-3-Fettsäuren (α-Linolensäure) – wichtig für Körperfunktionen wie Blutdruck, Blutflüssigkeit, Herzfrequenz, Muskulatur, Vorbeugung von Herzproblemen und viele weitere Körperfunktionen.

Hafermehl

  • Glutenfrei – wenn reiner Hafer verarbeitet wurde ist dieser von Natur aus glutenfrei, Zöliakie-Patienten sollten auf das Glutenfrei-Symbol achten,
  • Denn der Hafer könnte durch Weizenrückstände aus einer Mühle verunreinigt sein, und so doch bedenklich für Zöliakie-Betroffene sein.

Linsen

  • Hohe Energiedichte – heißt sie liefern bezogen auf die Menge nur wenige Kalorien.
  • Kalium – unsere Muskulatur und Nerven sind auf das Elektrolyt Kalium angewiesen.
  • Folsäure – Wegen ihres hohen Folsäureanteils sind Linsen gerade bei Schwangeren sehr beliebt.

Kokosblütensirup*

Hat einen niedrigen glykämischen Index, heißt es treibt den Blutzuckerspiegel nicht zu stark nach oben treibt. Achte beim Einkauf auf Bio-Qualität

* Die mit Sternchen gekennzeichneten Links, sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf einen dieser Affiliate-Link klickst und darüber einkaufst, bekommt das Brain Food Magazin von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Durch Kooperationen wie diese, können wir das Brain Food Magazin kostenlos anbieten. Danke für deine Unterstützung!