Rezepte Sandra Strixner

Gebackene Kichererbsen – der gesunde Snack

PortionenZubereitungszeitLevel
435 Min.Einfach

Zutaten

2 Gläser gekochte Kichererbsen (1 Glas = 440 Gramm Abtropfgewicht)
0.5 TL Kardamompulver
0.5 TL Cayennepfeffer
1 TL Kurkuma
1 TL Kreuzkümmelpulver
1 TL Meersalz, Steinsalz oder Bergkristallsalz
1 TL Paprikapulver
1 EL Olivenöl extra vergine
1 TL Reissirup
0.5TL Knoblauchpulver

Zubehör

Sieb zum Abtropfen lassen der Kichererbsen, Schale zum Mischen mit den Zutaten, Backblech, Backpapier, Backofen.

Anleitung

  1. Backofen auf 180 °C vorheizen. Kichererbsen in ein Sieb gießen, abspülen und gut abtropfen lassen. Mit Gewürzen, Olivenöl und Reissirup in eine Schüssel geben und vermischen, sodass alle Kichererbsen gleichmäßig bedeckt sind.
  2. Kichererbsen gleichmäßig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft 160 Grad ) auf der zweiten Schiene von unten 30-35 Minuten backen, bis sie knusprig sind.
photocredits: deryn macey, unsplash

Ausgewählte Nährstoffe

Kichererbsen

  • Ballaststoffe – helfen die Verdauung anzukurbeln und den Darm zu säubern
  • Saponin – hat eine blutfettsinkende Wirkung

Kreuzkümmel*

  • Hilft beim Abnehmen
  • Unterstützt die körpereigene Entgiftung

Kardamom*

  • Hilft bei Verdauungsproblemen
  • Lindert Kopfschmerzen

Kurkuma

  • Wirkt gegen Entzündungen im Körper
  • Hilft bei der Ausleitung von Quecksilber aus dem Körper

Knoblauch

  • Saponine – (sekundäre Pflanzenstoffe) sie helfen den Blutfluss zu verbessern und die Blutfette (Cholesterin) zu regulieren
  • Natürliches Antibiotikum – im Gegensatz zu chemischen Antibiotika zerstört Knoblauch nicht die Darmflora

* Die mit Sternchen gekennzeichneten Links, sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf einen dieser Affiliate-Link klickst und darüber einkaufst, bekommt das Brain Food Magazin von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Durch Kooperationen wie diese, können wir das Brain Food Magazin kostenlos anbieten. Danke für deine Unterstützung!