Gesundheit psychische Gesundheit Sandra Strixner

Mit Fokus und Energie ans Ziel kommen!

Du hast tausend Dinge zu tun, Verwirrung im Kopf macht sich breit, Menschen zerren an deiner Aufmerksamkeit und du hast das Gefühl dadurch nicht wirklich vom Fleck zu kommen. Die Frage ist: Wo liegt dein Fokus? Du hast nur eine bestimmte Menge an Energie pro Tag zur Verfügung. Wohin du deine Energie lenkst, entscheidet auch darüber welchen Kurs du für dich einschlagen wirst. Wohin soll die Reise gehen?

Worauf du deinen Fokus legst, dorthin fliesst auch deine Energie.

Streust du deine Energie in zu viele Projekte, dann wirst du höchstwahrscheinlich in keinem so richtig Erfolg haben. Fokussierst du dich stattdessen für eine gewisse Zeit auf ein Ziel, hast du mehr Kraft die dich auch dorthin transportieren kann.

Mein Surflehrer gab mir einen wichtigen Rat

Mit Fokus ans Ziel.
Foto: amar

“Wo dein Blick hingeht, dort wirst du auch entlang fahren. Wenn du auf den Felsen da drüben schaust, dann wirst du mit dem Surfboard darauf zusteuern und einen Unfall bauen. Deswegen richte deinen Blick immer auf das Ziel, das du wirklich erreichen willst.“ Ein weiterer wichtiger Rat war Unfälle mit Schwimmern und anderen Surfern zu vermeiden, indem ich den Blick auch von ihnen abwende und stattdessen in die Richtung schaue in die ich wirklich fahren möchte. Das war Anfangs gar nicht so einfach, das Hindernis zu ignorieren und absichtlich wegzuschauen.

Ich finde das ist eine wunderschöne Metapher, die wir auch für unser Leben anwenden können. Welchen Kurs hast du eingeschlagen? Musst du vielleicht nochmal nachjustieren und die Richtung ändern?

Energie und Motivation sind der Wind in deinen Segeln

Foto: jonathan-smith-ilAAXi1TnbY-unsplash

Ich habe ein weiteres wunderbares Beispiel für dich, das nochmal verdeutlicht wie Energie und Fokus zusammenhängen. Stell dir vor Energie ist der Wind in deinen Segeln und der Fokus ist das Steuerrad auf deinem Lebensboot. Du entscheidest mit dem Fokus wohin die Reise geht.

Energie kannst du übrigens auch mit Lebenskraft übersetzen, dann wird noch klarer dass es eine Ressource ist, mit der wir schonend umgehen sollten.

Wo liegt dein Fokus im Leben?

Auf den Guten oder den Schlechten Dingen? Auf den Hindernissen oder auf den Möglichkeiten? Schaust du auf dein Ziel oder konzentrierst du dich ausschließlich auf den steinigen Weg dorthin

Fokus schafft Wahrnehmung

Verschiebst du deine Fokus, wirst du auf einmal Lösungen und Möglichkeiten für deine Probleme entdecken, die du sonst nie hättest wahrnehmen können.

Brauchst du gerade den Weitblick oder den Zoom?

Wenn du dein Leben achtsam führst, wirst du bemerken dass es immer wieder einen neuen Blick auf die Dinge braucht. Manchmal steckt der Wurm im Detail und ein andermal braucht es den Weitblick um wirklich zu erkennen was gerade schief läuft. Wenn du feststeckst, dann frage auch mal eine außenstehende Person nach ihrer Meinung. Jeder von uns hat blinde Flecke im Leben oder im eigenen Unternehmen, nicht involvierte Personen können von außen einen neuen Blickwinkel für dich aufzeigen und vielleicht Lösungen sehen die du in deiner Situation niemals alleine entdeckt hättest.

Diese außenstehenden Helfer können z.B. Coaches, Trainer, Unternehmensberater oder einfach gute Freunde sein.

Fokus lenkt unsere Energie.
Foto: paul-skorupskas-7KLa-xLbSXA-unsplash

Wenn dir dieser Text gefallen hat, vielleicht interessiert dich auch dieser Artikel: Wie du deine Ziele setzt und erreichst!

Ich freue mich wenn ich dir vielleicht eine neue Perspektive auf deine jetzige Situation aufzeigen durfte. Ich wünsche dir alles Liebe und einen gesunden Fokus für dein Leben.


Sandra Strixner

ist eine Genussweltenbummlerin die gerne neue Länder und Kulturen entdeckt. Rezepte auf Pflanzenbasis zu entwickeln lässt ihr Herz höher schlagen. Sie ist ein Green-Networker und beschäftigt sich mit Persönlichkeitsentwicklung, Ernährungslehre und Tierschutz. Als geprüfte Fachberaterin für holistische Gesundheit darf sie Menschen dabei helfen sich selbst zu heilen.

Für den Inhalt des Artikels ist ausschließlich der Autor verantwortlich.