Schlagwort: Achtsamkeit

  • Ritual zum Jahresende – 6 Fragen um das Jahr abzuschließen und das neue Jahr willkommen zu heißen.

    Ritual zum Jahresende – 6 Fragen um das Jahr abzuschließen und das neue Jahr willkommen zu heißen.

    Altes stirbt und Neues darf geboren werden. Beim Jahreswechsel befinden wir uns zwischen den Welten. Nach Weihnachten darf bei den meisten von uns endlich Ruhe einkehren und wir haben Zeit dafür zu reflektieren, zu verarbeiten und neue Pläne zu schmieden. Diese Zeit ist unglaublich wichtig, denn im Alltag rennen wir oft von einem Termin zum nächsten gesteuert durch Verpflichtungen. Als Boss über dein Leben, solltest du die Meta-Perspektive über dein Business nicht verlieren! Das heißt du nimmst dir ab und zu Zeit um in die Vogelperspektive zu gehen und verschaffst dir einen Überblick, nur so kannst du sehen: Was lief gut? Was lief eher nicht so toll? Wo kann ich mein Leben und mein Wohlbefinden noch verbessern? Welche Wege sollte ich dafür gehen? Mit diesem 3 Fragen Ritual, leite ich dich durch diesen wichtigen Prozess des Loslassens und Erschaffens. Nimm dir Zeit, schaffe Ruhe um dich herum und lass dich auf den Prozess ein.

  • Wie du mit Trauma leben und wieder glücklich werden kannst

    Wie du mit Trauma leben und wieder glücklich werden kannst

    Zum zweiten Mal durfte ich Dami Charf im Brain Food Podcast begrüßen! Diesmal gingt es darum, wie du ein glückliches Leben führen kannst, trotz einer Traumatisierung. Das Leben ist ein Auf und Ab, gute Dinge geschehen, schlechte Dinge geschehen, du kannst wählen wie du damit umgehst! Der Mensch ist tatsächlich darauf ausgelegt sich auch von schrecklichen Erlebnissen erholen zu können.

  • Heilung durch Bewusstsein – „Krankheit als Weg“

    Heilung durch Bewusstsein – „Krankheit als Weg“

    Vor zwei Jahren habe ich im Urlaub das Buch Krankheit als Weg von Thorwald Dethlefsen und Dr. Ruediger Dahlke gelesen. Ich selbst hatte lange Zeit ein ungelöstes Magen-Darm Problem, wobei mir kein Arzt richtig weiterhelfen konnte. Dadurch hatte ich mich selbst auf die Suche nach einer Lösung gemacht und dieses Buch entdeckt. In „Krankheit als Weg“ geht es um all unsere psychischen und physischen Leiden und darum, dass genau diese einen tieferen Sinn für unser Leben haben. Seit diesem Buch hat sich einiges in meinem Leben zum Positiven gewendet. Dadurch, dass mir dieses Wissen enorm weitergeholfen hat, möchte ich meine Erkenntnisse mit euch teilen. Für mich ist dieses Buch eine absolute Empfehlung für wirklich jeden! In den nachfolgenden Zeilen fasse ich die Inhalte dieses Buches mit meinen Worten zusammen.

  • Adventskalendertürchen Nr.11 – der nachhaltige Adventskalender 2019 (Anzeige)

    Adventskalendertürchen Nr.11 – der nachhaltige Adventskalender 2019 (Anzeige)

    Wir wollen dir gerne eine Freude zur Adventszeit machen! Deshalb präsentiert der Adventskalender des Brain Food Magazins nachhaltige Marken aber auch Trainer und Coaches die nachhaltig Veränderung in dein Leben bringen werden! Lass dich überraschen, was sich hinter den 24 Kalendertürchen im Dezember 2019 versteckt! Mitmachen beim Gewinnspiel kannst du auf Facebook oder Instagram!

  • Herzarbeit und eine frische Brise Selbsterkenntnis – Das Yogafestival am Bodensee

    Herzarbeit und eine frische Brise Selbsterkenntnis – Das Yogafestival am Bodensee

    Ich durfte einige Tage auf dem Yogafestival am Bodensee verbringen und möchte dich in meinen Erzählungen mitnehmen, auf eine Reise zur Freude, an einen Ort an dem man sich gegenseitig ergänzt und beschenkt und obendrein nicht nur sein Innerstes stärkt, sondern auch seinen Körper sanft an seine Grenzen bringt! Willkommen auf dem Yogafestival am Bodensee!

  • Bist du ein hochsensibler Scanner? HSP Coach Mona Voyage im Interview!

    Bist du ein hochsensibler Scanner? HSP Coach Mona Voyage im Interview!

    Mona Voyage ist eine vielbegabte hochsensible Scannerin, was sie früher als störend empfunden hat, nutzt sie heute als ihre Stärke. Sie hat bei der kurdischen Präsidentenfamilie als Sprachenlehrerin und Köchin gearbeitet, sie ist Fotografin und ihre Fotos wurden bereits in der Vogue veröffentlicht, sie arbeitet immer wieder mal als Model, war früher Übersetzerin, war im Recruiting tätig und im Marketing. Heute hilft sie anderen hochsensiblen vielbegabten Menschen richtig im Leben durchzustarten!

  • 4 Energiefresser die du jetzt aus deinem Leben verbannen solltest!

    4 Energiefresser die du jetzt aus deinem Leben verbannen solltest!

    In diesem Artikel um die 4 großen Energiefresser, die dich davon abhalten so richtig durchstarten zu können! Deine Gedanken, deine Emotionen und deine Gewohnheiten werden wir dabei unter die Lupe nehmen!

  • Wie das Yin Yang Symbol uns das Leben erklärt

    Wie das Yin Yang Symbol uns das Leben erklärt

    Du hast dieses Symbol bestimmt schon einmal gesehen, vielleicht als Tattoo oder in einem chinesischen Tempel. Das Yin Yang Zeichen kommt ursprünglich aus der chinesischen Philosophie und steht für zwei Kräfte die gegensätzlich sind aber ohneeinander nicht existieren können. Das weiße Yang repräsentiert: Das Helle, Harte, Heiße, Männliche, Aktive und die Bewegung. Das schwarze Yin steht dem gegenüber und repräsentiert das Dunkle, Weiche, Kalte, Weibliche, Passive und die Ruhe. Diese gegenteiligen Pole beeinflussen sich gegenseitig und wechseln sich in ihrer Dominanz ab. Hast du das an dir selbst schon einmal beobachtet? Trauer, wechselt in Fröhlichkeit, wechselt in Wut und wieder zurück in Zufriedenheit. Auf Erfolge folgen Misserfolge. Das heißt auch in einer richtig schlechten Situation, gibt es noch ein Fünkchen Hoffnung für das es sich lohnt zu leben und weiterzumachen.

  • 4 Tipps, wie du achtsamer mit deiner Stimme umgehst

    4 Tipps, wie du achtsamer mit deiner Stimme umgehst

    Seit ich Anfang diesen Jahres an einem MBSR Achtsamkeitstraining an der Charité Berlin teilgenommen habe, bringe ich mein Konzept als Stimmtrainerin und Elemente der Achtsamkeit zusammen. Doch was bedeutet Achtsamkeit oder „Mindfulness“ überhaupt?

  • Ho’oponopono – Mantra aus dem Hawaiianischen

    Ho’oponopono – Mantra aus dem Hawaiianischen

    Ho’oponopono hat wirklich mein Leben verändert. Deswegen möchte ich es dir heute in diesem Artikel vorstellen: Ho’oponopono ist hawaiianisch und bedeutet soviel wie „etwas in Ordnung bringen“. Ich nutze es als Vergebungsritual. Die Worte werden wie ein Mantra aufgesagt und durch Autosuggestion werden deine Gedanken bewusst auf Liebe und Vergebung programmiert.